Zum Inhalt wechseln

Delegiertentag der GdP-Berlin:

Eberhard Schönberg zum Vorsitzenden wiedergewählt

Eberhard Schönberg wurde auf dem GdP-Delegiertentag vom 16. bis 17. Mai 2006 in Berlin zum Vorsitzenden des GdP-Landesbezirks wiedergewählt. Der 53-jährige hat nunmehr seit zehn Jahren den Vorsitz des Hauptstadt-Landesbezirks inne und wurde insgesamt zum dritten Mal gewählt. Zu seinen Stellvertetern bestimmten die Delegierten Kerstin Philipp, Michael Purper, Detlef Rieffenstahl und Michael Reinke.

Im Amt des Kassierers wurde Karl-Heinz Dropmann bestätigt, Schriftführer ist Bernd Kerwitz. Als Beisitzer wurden Rita Grätz, Uwe Kurzke, Klaus Krzizanowski und Thomas Kleemann gewählt.