Zum Inhalt wechseln

Dienstag, 6. Juni 2006

 


GdP-Kreisgruppe Bundespolizei Bad Bergzabern begrüßt französische WM-Kollegen

40 französische Polizeibeamte sind am 6. Juni 2006 in der Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern eingetroffen und von ihren deutschen Kolleginnen und Kollegen empfangen worden. Die französichen Beamten werden bis zum 9. Juni 2006 im rheinland-pfälzischen Kurort an der Deutschen Weinstraße untergebracht sein.
Foto: GdP
 
Hier erhalten die französichen Kollegen ihre Einweisung für den unterstützenden WM-Einsatz.

Die GdP-Kreisgruppe Bundespolizei Bad Bergzabern nahm dies zum Anlass die Kollegen am Dienstagabend in der Unterkunft zu begrüßen. Ganz nach dem Motto „Die Welt zu Gast bei Freunden“, so der Kreisgruppenvorsitzende Guido Kuhn, erzählten die Kollegen in lockerer Runde von den ersten Eindrücken in Deutschland.