Zum Inhalt wechseln

Freitag, 16. Juni 2006

Betreuerteams machen Halt beim Standesamt

 



Josef Schneider lässt Blumen sprechen.
Auf der Fahrt zum WM-Spiel Niederlande:Elfenbeinküste machte das 22-köpfige Betreuerteam des GdP-Landesbezirks Baden-Württemberg einen Zwischenstopp beim Standesamt. Grund: Ein Betreuungsteam-Mitglied hat geheiratet. Sandra Leese, Mitglied des WM-Betreuerteams, Rechtsanwältin und Leiterin der Rechtsabteilung der Gewerkschaft der Polizei, Landesbezirk Baden-Württemberg e.V. hat geheiratet. Zusammen mit ihrem frischgebackenen Ehemann Stephan wurde „Sandra Damm“ vor dem
 
Standesamt in Mönsheim vom WM-Betreuerteam empfangen.
„Unsere Hochzeitsreise verschieben wir auf einen Zeitpunkt nach der Fußball-Weltmeisterschaft“, so die pflichtbewusste WM-Betreuerin Sandra Damm in einer ersten Stellungnahme. GdP-Landesvorsitzender Josef Schneider überbrachte dem Brautpaar die Glückwünsche des GdP-Landesbezirks.

Die Stuttgarter Innenstadt war im Anschluss an den Besuch beim Standesamt von den Farben
Orange und Grün dominiert. Rund 40.000 holländische Fußballfans folgten der Einladung zum Oranje-Fest auf dem Stuttgarter Schlossplatz. Da durften auch die Betreuerteams der GdP nicht fehlen.
 



Erfrischungen für die Einsatzkräfte.....



......Rosen für die Betreuerinnen.
 Fotos (3): GdP
 
Stark frequentiert waren auch bei diesem Betreuereinsatz die Betreuerfahrzeuge der GdP, bei denen es eisgekühlte Erfrischungsgetränke und Speiseeis gab. In zahlreichen Gesprächen lobten die eingesetzten Kolleginnen und Kollegen das Engagement der GdP. Manche Kollegen waren vom Einsatz der GdP derart begeistert, dass sie den Betreuerinnen spontan Rosen überreichten!

Download: Text/Foto-Collage als pdf-Dokument