Zum Inhalt wechseln

Dienstag, 27. Juni 2006, Spanien - Frankreich in Hannover

Auch beim letzten WM-Spiel in Hannover, dem Achtelfinale zwischen Frankreich und Spanien, herrschte wieder eine tolle Stimmung bei den zahlreichen Fans. Auch Proffessor Dr. Pilz, Gewaltforscher und Hooliganexperte, (Bild 1) zeigt sich im Gespräch mit Jörg Radek und Martin Schilff vom bisherigen Ablauf der Fantreffen begeistert.

Der GdP-Bundesvorsitzende Konrad Freiberg und Bernhard Witthaut, Vorsitzender des Landesbezirk Niesdersachsen, trafen sich am Hauptbahnhof mit den Betreuern der Kreisgruppe Bundespolizei Hannover und bedankten sich für die tolle Betreuungsarbeit für die KollegInnen (Bild2) .

In diese wurden auch wieder einmal von Jörg Krause, Udo Glinke, Lothar Kähne sowie Jörg Radek und Martin Schilff vom Bezirksvorstand die KollegInnen aus Frankreich und Spanien mit einbezogen, die ab sofort stolz die GdP-WM-Sticker tragen (Bilder 3 und 4).
 
 123



 456



 7