Zum Inhalt wechseln

4. Juni 2006, Deutschland - Italien in Dortmund

Einen Ansturm der Fans, dem der Dortmunder Hauptbahnhof kaum standhielt, erlebten die eingesetzten KollegInnen beim Halbfinale Deutschland-Italien. Sie freuten sich aber trotzdem über die von Martin Schilff "gegen die Langeweile im Mund" verteilten Gummibärchen und Traubenzucker.

Auch der ehemalige Bundesinneminister Otto Schily war vor dem Spiel guter Dinge und freute sich in einem kurzen Gespräch mit den Einsatzkräften darüber, dass die Fans aller Nationalitäten so friedlich miteinander feierten. Die eingesetzen italienischen KollegInnen präsentierten dabei stolz ihre neuen GdP-WM Sticker.