Zum Inhalt wechseln

8. Juli 2006, Deutschland - Portugal in Stuttgart

Noch einmal "richtig Gas" gaben die Fans in Stuttgart beim Spiel um den 3. Platz und bereiteten der deutschen Nationalmannschaft einen überwältigenden Empfang. Tausende warteten vor dem Spielerhotel, um einen kurzen Blick auf ihre Helden zu erhaschen.

Der Public Viewing-Bereich am Schloßplatz wurde bereits Stunden vor Anpfiff wegen Überfüllung geschlossen und auch die portugiesischen Fans ließen sich die Spezialitäten schmecken. Obwohl die ganze Party friedlich ablief, hatten dadurch natürlich auch die Einsatzkräfte alle Hände voll zu tun. Sie freuten sich deshalb über Eis und Erfrischungen, die Karlfred Hofgesang, Berthold Hauser und die Betreuungsteams der Stuttgarter Bundespolizei gemeinsam mit Martin Schilff verteilten.

"Zu Gast bei Freunden" waren diese Teams gemeinsam mit den Helfern des Landesbezirks Baden Würtemberg schließlich am frühen Nachmittag, als Josef Schneider und Ralf Knospe als Dankeschön zum gemeinsamen Abschlussgrillen einluden!

 



 



 
Fotos (6): GdP