Zum Inhalt wechseln

Medienecho „Bundespolizei am Limit“

Die Lage der Bundespolizei ist extrem angespannt. Die Massenmigration fordert die gesamte Organisation. Kernaufgaben müssen zurückgestellt werden, auch weiterhin Fußballeinsätze und Demolagen bewältigen zu können. Endlich wird diese Problematik auch offen in den Medien debattiert. Einen Ausschnitt des aktuellen Medienechos haben wir hier für Euch zusammengestellt: Spiegel online: Flüchtlingskrise: Koalition in der Wartezone WAZ: Flüchtlingskrise-Bundespolizei […]

GdP-Stern 4cDie Lage der Bundespolizei ist extrem angespannt. Die Massenmigration fordert die gesamte Organisation. Kernaufgaben müssen zurückgestellt werden, auch weiterhin Fußballeinsätze und Demolagen bewältigen zu können.
Endlich wird diese Problematik auch offen in den Medien debattiert. Einen Ausschnitt des aktuellen Medienechos haben wir hier für Euch zusammengestellt:

Spiegel online: Flüchtlingskrise: Koalition in der Wartezone

WAZ: Flüchtlingskrise-Bundespolizei macht mehr als 500.000 Überstunden

500.000 Überstunden wegen Grenzkontrollen

Berliner Morgenpost: An der Grenze der Belastbarkeit

Stern: Interview zu Abschiebepraxis – „Wenn der Flieger abhebt, wird es still“

Focus Online: Abschiebung aus Polizei-Sicht: „Manche verletzen sich selbst, um bleiben zu dürfen“

Spiegel Online: Passau: „Es ist nur eine Frage der Zeit, wann das erste Baby hier erfriert“

Bild: Bundespolizei schlägt Alarm: „Wir ziehen uns aus dem Fußball zurück“

Sport1: Personalmangel: Polizei schlägt Alarm

 

FacebookGoogle+TwitterEmail...