Zum Inhalt wechseln

GdP vor Ort: Tag der Deutschen Einheit in Stuttgart

Mit einem Bürgerfest und zahlreichen weiteren Veranstaltungen wurde der Tag der Deutschen Einheit diese Jahr in Stuttgart am 02. und 03.10 2013 gefeiert. Tausende Polizeibeamte aus der Bundespolizei und anderen Bundesländern waren bei diesem friedlich verlaufenden Fest im Einsatz. Mit ein Grund für die GdP Direktionsgruppe Baden-Württemberg gemeinsam mit der Landes-GdP und unseren Freunden aus […]

03Oktober Mit einem Bürgerfest und zahlreichen weiteren Veranstaltungen wurde der Tag der Deutschen Einheit diese Jahr in Stuttgart am 02. und 03.10 2013 gefeiert. Tausende Polizeibeamte aus der Bundespolizei und anderen Bundesländern waren bei diesem friedlich verlaufenden Fest im Einsatz. Mit ein Grund für die GdP Direktionsgruppe Baden-Württemberg gemeinsam mit der Landes-GdP und unseren Freunden aus der Bundesbereitschaftspolizei Bad Bergzabern die Einsatzkräfte zu betreuen. Mit Segways und zu Fuß wurden die eingesetzten Kräfte in ihren Hotels und auch in Stuttgart im Stadtgebiet aufgesucht. Viele Kleinigkeiten konnten bereits im Vorfeld geklärt werden. Sei es wegen der Unterkunft oder auch wegen anderen Problemen. Es kam gut an, dass sich die GdP an beiden Einsatztagen auch vor Ort zeigte. Mit Championsleague Fussball in Basel und weiteren zusätzlichen Einsatzlagen war dies eine ereignisreiche Woche für die Polizeien in Baden-Württemberg.
Einige Impressionen möchten wir euch hier nennen. Im Zelt des Landes Niedersachsen wurden wir von einem dort tätigen Kollegen der Landespolizei Niedersachsen angesprochen. “In Stuttgart hat die GdP ja tolle Jacken, das haben wir bei uns in Niedersachsen so noch nicht gesehen.” Oder S 21 Demonstranten im Gespräch mit Willi Sailer. “Schmeißt endlich mal den Wendt raus, der macht euch alles kaputt!?” 03Oktober2013 (1)Willi hat den Demonstranten über die GdP aufgeklärt! Oder auch kritische Stimmen von Einsatzkräften: “Warum müssen wir aus Bad Düben hier her kommen? Gibt es keine nähere Bundespolizeiabteilungen z.B. aus St. Augustin” Überall wo die Gelb-Grünen Jacken aufgetaucht sind waren wir im Gespräch. Auch unsere Flyer mit der GdP Hotline kamen zum Einsatz, so konnte Axel Klumpp am 03.10. klärend eingreifen und Abhilfe schaffen, wo Fragen aufgetaucht sind.
Insgesamt gesehen war die Betreuung der Einsatzkräfte eine gelungene Kooperation zwischen der GdP Land Baden-Württemberg, der Bundesbereitschaftspolizei und der GdP Direktionsgruppe Baden-Württemberg.
Bild rechts: Willi Sailer bei der Lageinformation durch den IL der BPOLI Stuttgart, Herr POR Scheeßer.