Zum Inhalt wechseln

GdP Bayern: Warteschlange für Beförderungen abbauen

München.

Aufgrund der wenigen zur Verfügung stehenden Planstellen können bayernweit nur 15 von 1.436 beförderungsfähigen Wartenden zum Polizei- bzw. Kriminalhauptkommissar befördert werden. Die GdP fordert für den nächsten Doppelhaushalt weitere Planstellen für A 11, um die Warteschlange abzubauen.

Beförderungen nach A 11 (2. QE)
Die Beförderungsrangzahl nach A 11 zum 1. Februar 2012 beträgt : - 2,48.