Zum Inhalt wechseln

GdP-Bezirk Bundespolizei betreut Einsatzkräfte im Hochwassereinsatz

Jörg Radek und Martin Schilff vom geschäftsführenden Vorstand der Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei besuchten die Einsatzkräfte der Bundespolizei an der Elbe. Zahlreiche KollegInnen waren erfreut über ein paar aufmunternde Worte, eine Erfrischung und die ein oder andere beantwortete Frage. Eindrucksvoll zu sehen war, der Einsatzwille unserer KollegInnen und wie einfühlsam sie mit Bewohnern von [...]

IMG_8221Jörg Radek und Martin Schilff vom geschäftsführenden Vorstand der Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei besuchten die Einsatzkräfte der Bundespolizei an der Elbe. Zahlreiche KollegInnen waren erfreut über ein paar aufmunternde Worte, eine Erfrischung und die ein oder andere beantwortete Frage.

Eindrucksvoll zu sehen war, der Einsatzwille unserer KollegInnen und wie einfühlsam sie mit Bewohnern von Ortschaften umgehen, die wegen des Hochwassers komplett evakuiert werden müssen. Der Anblick von leergeräumten Häusern, menschenleeren Ortschaften und der Rettung von Nutzvieh von bedrohten Bauernhöfen wird lange in Erinnerung bleiben. Die Solidarität in den besuchten betroffenen Gebieten war sehenswert! Jung und Alt füllten gemeinsam Sandsäcke, bauten Behelfsdeiche und sicherten Häuser ab. Zu den Verpflegungsstationen bringen Einwohner Lebensmittel und Getränke.

Ein großes Dankeschön sagt die Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei allen Einsatzkräften der Bundes- und Landespolizei, der Bundeswehr, der Rettungsdienste, der Feuerwehren und technischen Hilfswerke, des DLRG und allen anderen Helferinnen und Helfer in dieser Katastrophe!

IMG_8224IMG_8229IMG_8233