zoom

10.11.2014

25. Ordentlicher GdP-Bundeskongress in Berlin:

Badener Polizeihauptkommissar Rüdiger Seidenspinner zum GdP-Bundesschriftleiter gewählt

Der 54-jährige Seidenspinner, Polizeihauptkommissar aus March-Neuershausen, ist seit fast zwei Jahren Mitglied des Geschäftsführenden GdP-Bundesvorstandes (GBV). Im Januar 2013 war er vom Gewerkschaftsbeirat, dem höchsten Gremium der GdP zwischen Bundeskongressen, als weiteres Mitglied in die Funktion des stellvertretenden Bundeskassierers in den GBV gewählt worden.

Zu Seidenspinners Aufgabenbereich gehören der Arbeitsschutz wie der Schichtdienst und die GdP-Bundesfachausschüsse Wasserschutzpolizei und Schutzpolizei.

Der Badener ist seit 1977 GdP-Mitglied. Seit April 2009 führt er den GdP-Landesbezirk Baden-Württemberg als Vorsitzender an.
© 2007 - 2016 Gewerkschaft der Polizei Bundesvorstand