zoom

22.02.2014

Landesdelegiertentag der GdP Brandenburg

Die Delegierten berieten insgesamt 93 Anträge, insbesondere zu den Themen Personalabbau, Verhandlungen zum Tarifvertrag, Verwaltungsumbau, zur Lebensarbeitszeit, Aus- und Fortbildung, Beförderungen und Beurteilungswesen, Föderalismusreform, Gesundheitsmanagement, Einstellung von Tarifbeschäftigten; sowie Ausbildung und Übernahme. Zu den Gästen am zweiten Tag gehörten Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke und Innenminister Ralf Holzschuher.

Die GdP in Brandenburg zählt 7.100 Mitglieder. Im Land gibt es insgesamt 8.250 Polizeibeschäftigte.


Das neue GdP-Team für Brandenburg. Foto: Michael Seidenschwanz

© 2007 - 2016 Gewerkschaft der Polizei Bundesvorstand