Zum Inhalt wechseln

„Fahrradfahren voll im Trend“

GdP-NRW lädt zum Verkehrsforum

Düsseldorf.

Fahrradfahren liegt voll im Trend. Nicht nur in der Freizeit, sondern auch auf dem Weg zur Arbeit und beim Einkaufen, im Splitt mit anderen Verkehrsmitteln. Kein Wunder, dass der Anteil von Fahrrädern am Verkehrsaufkommen ständig wächst. Gleichzeitig ist in den vergangenen Jahren aber auch die Zahl der im Straßenverkehr getöteten oder verletzten Fahrradfahrer stark gestiegen. Fahrradfahren wird zu einem immer wichtigeren Teil der polizeilichen Präventionsarbeit. „Fahrradfahren voll im Trend“ lautet deshalb der Titel eines eintägigen Verkehrsforums der GdP am 24. November in Düsseldorf.

Fahrradfahren voll im Trend
Verkehrsforum der Gewerkschaft der Polizei NRW

Donnerstag, 24.11.2011
10:000 – 15:45 Uhr

Bürgersaal in den
Düsseldorf Arcaden
Bachstraße 145
Düsseldorf

Referenten des Verkehrsforums der GdP sind Wissenschaftler, Polizeiexperten und Praktiker, die sich beruflich für die Verbesserung der Sicherheit des Fahrradfahrens einsetzen.