Zum Inhalt wechseln

GdP Bayern: Mehr Gehalt zum Zahltag 30.04.2013 im Vorgriff

München.

Finanzminister Söder hält sein Wort. Sein Ministerium hat die Bezügestellen angewiesen, zum Zahltag 30.04.2013 im Vorgriff auf die Verabschiedung des bereits im Entwurf vorliegenden Gesetzesentwurfs durch den Landtag die Bezüge entsprechend anzuheben und auch die Nachzahlung seit 01.01.2013 vorzunehmen.

Damit erhalten die Tarifbeschäftigten mit dem April-Lohn und die Beamten/-innen mit dem Mai-Gehalt die Tarif- bzw. Gehaltserhöhung um 2,65 % rückwirkend ab Januar.

Die zweite Stufe der Erhöhung um 2,95 % erfolgt dann zum 01.01.2014.