Zum Inhalt wechseln

GdP Berlin unterstützt die "STOPP TOKAT X-berg Rallye 2014"

Berlin.

Auch 2014 will die Berliner Polizei ein Zeichen gegen Raub und Gewalt setzen und veranstaltet deshalb zum sechsten Mal die „STOPP TOKAT X-berg Rally“. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Volker-Reitz-Stiftung zu Berlin sowie die PSD Bank Berlin-Brandenburg eG.

16 Kreuzberger Grundschulen (16 Teams mit jeweils sechs Kindern) haben sich zum diesjährigen Wettbewerb des Präventionsprojektes „STOPP TOKAT“ angemeldet.

Startschuss ist am Donnerstag, dem 16. Oktober 2014, 9 Uhr, Rathaus Kreuzberg, Yorkstraße 4-11, 10965 Berlin.

Als prominente Unterstützer für die Rallye 2014 wurden Tina K., die Schwester des am Alexanderplatz getöteten Jonny K., und Andreas „Zecke“ Neuendorf
von Hertha BSC angefragt.

Die Preisverleihung findet am Nachmittag in Anwesenheit von Thomas Biersack, PSD Bank Berlin-Brandenburg eG, und dem Vorstandsvorsitzenden der Volker-Reitz-Stiftung zu Berlin, Burkhard von Walsleben, statt:

Wann? 16. Oktober 2014, 14 Uhr
Wo? Gloria Event Festsaal, Markgrafenstraße 67, 10969 Berlin

Ansprechpartner für die Medien am 16.10.2014:
Veranstaltung: Susanne Paukert, Tel. 4664/504 250, 0172/32 87 021 oder 0177/97 91 066
Preisverleihung: Burkhard von Walsleben, Tel. 0171/54 35 167