Zum Inhalt wechseln

GdP-Brandenburg:

Teilerfolg bei Aufstieg erzielt

Potsdam.

Eine Verdoppelung der Teilnehmerzahl erreichte die GdP für den Aufstiegs-Lehrgang 08/09. Doch, so GdP-Vorsitzender Andreas Schuster, sei dies "nur ein Tropfen auf dem heißen Stein".

Die Meldung der GdP-Brandenburg im Wortlaut:


Die Gewerkschaft der Polizei fordert vehement die Umsetzung einer leistungsgerechten Bewertung des Polizeiberufs (zweigeteilte Laufbahn). Dem entgegen wurden jedoch die Möglichkeiten des Aufstiegs vom
mittleren in den gehobenen Polizeivollzugsdienst in den letzten Jahren drastisch zurückgefahren. So waren in den letzten beiden Jahren nur ca. 25 Kolleginnen und Kollegen zugelassen.

Einsatz mit Erfolg:
Die Gewerkschaft der Polizei erreichte, dass für den Aufstiegslehrgang 2008/2009 nunmehr zwei Klassen (ca. 50 Teilnehmer) zugelassen werden. Es ist immer noch „nur ein Tropfen auf den heißen Stein“.

Link: zur GdP-Brandenburg