Zum Inhalt wechseln

GdP-Niedersachsen: Umorganisation in der Polizei kritisiert

Hannover.

Die Gewerkschaft der Polizei übt deutliche Kritik an der geplanten neuen Organisationsform der Landesbereitschaftspolizei Niedersachsen. Statt drei selbstständige Abteilungen in Hannover, Braunschweig und Oldenburg soll es nur noch eine Dienststelle in Hannover geben.

Kalt erwischt wurden wieder einmal die Beschäftigten der Polizei, ihre Personalräte und auch die zuständige Gewerkschaft GdP. Nicht im Vorfeld der Diskussion und Planung beteiligt geworden zu sein, wirft die GdP der Führung in der Zentralen Polizeidirektion und im Ministerium für Inneres, Sport und Integration vor.

„Es ist wohl auch kein Zufall, dass kurz nach den Landtags- und Personalratswahlen bei der Polizei heute darüber informiert wurde, dass die drei Bereitschaftspolizei-Abteilungen in Hannover, Braunschweig und Oldenburg aufgelöst werden sollen. Damit findet wieder einmal eine Zentralisierung auf nur noch eine Dienststelle, die für ganz Niedersachsen zuständig ist, statt“, sagte heute der stellvertretende Vorsitzende der GdP Niedersachsen Dietmar Schilff.

Durch die Auflösung der örtlichen Dienststellen befürchtet die GdP eine Verlängerung der dienstlichen Abläufe und weitere Nachteile für die Beschäftigten. So würden in Zukunft Urlaubsgesuche nicht mehr in Oldenburg oder Braunschweig entschieden werden, sondern erst nach einem langen Dienstweg in Hannover. Auch die Vertretung der Beschäftigten durch die Personalräte fände nicht mehr vor Ort, sondern nur noch in Hannover statt.

Als unverständlich bezeichnet die GdP auch die offensichtlich fehlende rechtzeitige Beteiligung und Information der Führungskräfte in den betroffenen Abteilungen.

Die Forderungen der GdP gelten ohne Einschränkung nach wie vor: Alle drei Abteilungen der Bepo Hannover, Braunschweig und Oldenburg müssen als gleichwertige und eigenständige Dienststellen erhalten bleiben. Dazu gehört es auch, dass die technischen Einsatzeinheiten dort verbleiben, wo ihre schnelle Einsatzfähigkeit garantiert ist.