Zum Inhalt wechseln

GdP Sachsen: Eröffnung der Wahlplattform zur Landtagswahl

Kesselsdorf.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, am 5. August 2014 wurde im Internet der Wahl-O-mat für die Landtagswahlen 2014 eingestellt.

Der Wahl-O-Mat ist ein Frage-und-Antwort-Tool, das zeigt, welche zu einer Wahl zugelassene Partei der eigenen politischen Position am nächsten steht. So können verschiedene Thesen mit "stimme zu", "stimme nicht zu", "neutral" oder "These überspringen" beantwortet werden - alle zur Wahl zugelassenen Parteien können auf die gleiche Weise antworten. Damit soll den sächsischen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit eingeräumt werden, die eigenen Antworten auf die Thesen mit denen der Parteien abzugleichen.

Auch der GdP Sachsen ist daran gelegen, dass sich alle Gewerkschaftsmitglieder ein Bild darüber machen können, welche Bedeutung die sich der Wahl stellenden Parteien der Sicherheit im Freistaat Sachsen beimessen und welches Interesse an einem zukunftsfähigen öffentlichen Dienst besteht.

Aus diesem Grund stellt die GdP Sachsen ab sofort auf einer sogenannten „Wahlplattform der GdP Sachsen“ alle wichtigen Informationen zur Landtagswahl 2014 auf ihrer Homepage zur Verfügung.
Somit kann sich jedes Mitglied, aber auch sonst jeder Polizeibeschäftigte oder an der Sicherheit interessierte Bürger über die diesbezüglich gesteckten Ziele informieren.
Anfangen wollen wir mit Auszügen aus den Programmen der einzelnen Parteien und den Link zum Wahl-O-mat.

Hier gelangt Ihr über einen Link zur Wahlplattform der GdP-Sachsen.