Zum Inhalt wechseln

17. Deutscher Präventionstag in München:

GdP stellt Präventionsportal „PolizeiDeinPartner.de“ online

München/Berlin.

Im Beisein des Bayerischen Staatsministers des Innern, Joachim Herrmann, hat der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Bernhard Witthaut, auf dem 17. Deutschen Präventionstag in München das neue Präventionsportal „PolizeiDeinPartner.de“ des GdP-eigenen Verlages Deutsche Polizeiliteratur (VDP) online gestellt. GdP-Vorsitzender Bernhard Witthaut: „Damit eröffnen wir neue Wege, der Kriminalität wirksam zu begegnen. Nur durch gute Information besteht für jeden die Möglichkeit, zu handeln, einzugreifen und damit vorzubeugen.“

Witthaut: „Für die Präventionsarbeit der Polizei ist der zweitägige Deutsche Präventionstag, der in diesem Jahr unter dem Motto steht: „Sicher leben in Stadt und Land“, der größte und wichtigste europäische Kongress, der sich der Verhütung und Vorbeugung von Kriminalität, Suchtgefahren und Verkehrsunfällen widmet. Mit unserem Internetportal wollen wir eine Hilfestellung für alle Interessierten geben, Themen und Aktivitäten rund um die Präventionsarbeit zu vernetzen.“

Übersichtlich gegliedert kann in den unterschiedlichsten Themenbereichen (z. B. Verkehrserziehung, Sexueller Missbrauch, Sucht, Gewalt, Diebstahl/Betrug, Zivilcourage) nach umfassenden Informationen gesucht werden.

Prävention besitzt hohen Stellenwert: Übersichtlich und umfangreich präsentiert sich das neue Präventionsportal PolizeiDeinPartner.de

Außerdem werden die Themenbereiche für bestimmte Personengruppen (Autofahrer, Lehrer/Erzieher, Eltern, Kinder, Jugendliche, Senioren) gegliedert.

Auch der Service wird auf dieser Website großgeschrieben. So steht beispielsweise ein Bußgeldrechner zur Verfügung und kriminalpolizeiliche Beratungsstellen werden mit einem Klick dargeboten. Namhafte Unternehmen, die die Arbeit der Gewerkschaft der Polizei unterstützen, sind aufgeführt und eine Reihe nützlicher Links und Downloads helfen bei der Suche nach begleitendem Material.

GdP-Vorsitzender Bernhard Witthaut: „Das Präventionsportal ‚PolizeiDeinPartner.de‘ leistet durch die angebotenen Präventionsmaßnahmen einen grundlegenden Beitrag zur inneren Sicherheit.“

Vom neuen Präventionsportal PolizeiDeinPartner.de angetan, zeigten sich der Münsteraner Polizeipräsident Hubert Wimber (l.) und der GdP-Bundesvorsitzende Bernhard Witthaut; hier am Stand der Gewerkschaft der Polizei auf dem 17. Deutschen Präventionstag in München. Foto: Sascha Braun