Zum Inhalt wechseln

129 neue Kolleginnen und Kollegen vereidigt

GdP M-V heißt neue Kolleginnen und Kollegen willkommen

Güstrow.

Heute wurden in der Sport- und Kongresshalle Güstrow 129 von 132 neuen Kolleginnen und Kollegen des mittleren und des gehobenen Dienstes im feierlich vereidigt. In Anwesenheit ihrer Familien sowie von zahlreichen Vertretern der Politik und der Polizeiführung hob Innenminister Lorenz Caffier hervor, dass die sich neuen Anwärterinnen und Anwärter gegen eine Konkurrenz von über 2000 Bewerbern durchgesetzt hatten.

Für den Landesvorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Michael Silkeit ist die deutlich höhere Zahl von Neueinstellungen nicht nur eine willkommene Verjüngung für die Landespolizei, sondern auch ein Beleg dafür, dass sich das mit dem Finanzministerium verhandelte Konzept zur Altersteilzeit bewährt hat. Erst durch dieses sind die zusätzlichen Neueinstellungen möglich geworden.

Mit Blick auf den derzeitigen desolaten Altersdurchschnitt in der Landespolizei forderte Silkeit eine Fortsetzung des Konzeptes für die gesamte Landespolizei, einschließlich Polizeiverwaltung.