Zum Inhalt wechseln

„Gut, dass es uns gibt!“ - als starker Tarifpartner

GdP-Sachsen-Anhalt unterzeichnet Tarifvertrag

Magedburg.

Nach Abschluss der Tarifverhandlungen zu einem beschäftigungssichernden Tarifvertrag unterzeichnete Koll. Karsten Schmidt heute gemeinsam mit dem Staatssekretär Sundermann den Tarifvertrag TV LSA 2010.

Dieser sieht eine Fortführung der bisherigen Regelungen mit Absenkungen beim Entgelt und der Arbeitszeit zwischen 5 und 7,5 % vor. Für den Bereich der Polizei konnte durch die GdP auch die Zwischenstufe der Absenkung von 6,25% vereinbart werden.

Die Laufzeit des Tarifvertrages beginnt am 1.1.2010 und endet am 31.12.2013. Die Absenkung erfolgt lediglich in den Jahren 2010 und 2011. Für die Jahre 2012 und 2013 wurde ein Kündigungsschutz ohne Absenkung des Entgeltes und der Arbeitszeit erreicht.

Gleichzeitig wurde ein weiterer Tarifvertrag über die Vereinbarung von Teilzeitbeschäftigung für die Jahre 2010 bis 2013 abgeschlossen. Danach können Tarifbeschäftigte eine freiwillige Teilzeitbeschäftigung bis zu 7,5 % auch für die Jahre 2012 und 2013 abschließen.