Zum Inhalt wechseln

GdP-Chef Konrad Freiberg diskutiert bei "Maybrit Illner" - 17.09.2009, 22:15 Uhr im ZDF

Tödlicher Mut in der S-Bahn - Wer traut sich jetzt noch zu helfen?

Berlin.

Nach dem erschütternden Vorfall auf dem Münchener S-Bahnhof Solln stellt sich sich die Frage, ob die Zivilcourage in Gefahr ist. Wer traut sich jetzt noch einzugreifen, wenn Schwächere bedrängt, geschlagen und verprügelt werden? Konrad Freiberg, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Kirsten Heisig, Jugendrichterin, Joe Bausch, Gefängnisarzt und Schauspieler und Giovanni di Lorenzo, Publizist, erörtern heute Abend diese und weitere Fragen bei "Maybritt Illner" im ZDF.

Weitere Gäste der Sendung sind:

Im Publikum:
Alexander Karamanlaki, ehemaliger Schulleiter aus Schleswig-Holstein, wurde 2009 mit dem "XY-Preis - Gemeinsam gegen das Verbrechen" geehrt. Eine Auszeichnung für couragiertes Handeln gegen Kriminalität.

Am Pult:
Markus Söder (CSU), ehemaliger CSU-Generalsekretär, bayerischer Staatsminister für Umwelt und Gesundheit
Christian Ströbele (Die Grünen), stellvertretender Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen

Link: "Maybrit Illner" im ZDF