Zum Inhalt wechseln

WIR HABEN NACH EUCH GERUFEN - UND IHR WART DA!

GdP Hessen: 4000 Beschäftigte machten ihrem Unmut auf der Straße Luft

Wiesbaden/Kassel.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitglieder, In den vergangenen Wochen haben wir euch zur Teilnahme an unseren GdP-Kundgebungen und Demonstrationen aufgerufen. Eine für uns überwältigende Teilnahme an den Protesten wurde von der Öffentlichkeit wahrgenommen. Dies war der Startschuss im Lande Hessen für weitere gewerkschaftliche Aktionen in den kommenden Wochen. 4000 Betroffene haben lautstark und machtvoll demonstriert, dass nun die Zeiten vorbei sind, in denen wir uns alles gefallen lassen. Wir bedanken uns heute und an dieser Stelle bei jedem Einzelnen, der sich den Versammlungen angeschlossen hat. Aber wir brauchen euch weiter, denn wir müssen nun unsere gewerkschaftlichen Kräfte bündeln, um Schlimmeres zu verhindern. Die Reaktionen bei euch und in der Presse haben gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. In den kommenden Tagen werden wir an dieser Stelle über die Aktionen in Kassel und Wiesbaden informieren.

!! Link: Wir haben euch gerufen und ihr seid zahlreich gekommen! - Weitere Informationen und Bilder-Galerien ...


Der Haushalt für das Land Hessen ist zur Zeit in den Beratungen des Hessischen Landtages. Am 16. Dezember wird die zweite Lesung stattfinden, bevor es dann in der ersten Februarwoche zur Verabschiedung kommt.
Wir müssen unsere gewerkschaftliche Stärke nun in die Öffentlichkeit und auf die Straße bringen.
Dafür werden wir außer den Demonstrationen und Kundgebungen auch weitere Aktionen starten und bitten euch alle um zahlreiche Beteiligung!

Die Organisation der Teilnahme und Anreise zu den Demos wird über die jeweiligen Bezirksgruppen der GdP Hessen stattfinden.
Wenn ihr also mitmachen möchtet, wendet euch für weitere Informationen an die unten genannten Bezirksgruppen.
Dort werden auch die Bustransfers geplant.