Zum Inhalt wechseln

Sendungshinweis: Sachsens Landeschef Hagen Husgen diskutiert zum Thema „Hass auf die Politik – Gefahr für die Demokratie?“

GdP am Donnerstag Abend, 06.10.2016 in ZDF-Talksendung mit Maybrit Illner Berlin.Nach den Ereignissen am vergangenen Wochenende in Dresden widmet sich die ZDF-Talksendung Maybrit Illner am Donnerstagabend dem Thema „Hass auf die Politik – Gefahr für die Demokratie?“. Zu der Diskussion ab 22.15 Uhr eingeladen wurde auch ein Vertreter der Gewerkschaft der Polizei (GdP). Zu den […]

GdP am Donnerstag Abend, 06.10.2016 in ZDF-Talksendung mit Maybrit Illner

Berlin.Nach den Ereignissen am vergangenen Wochenende in Dresden widmet sich die ZDF-Talksendung Maybrit Illner am Donnerstagabend dem Thema „Hass auf die Politik – Gefahr für die Demokratie?“. Zu der Diskussion ab 22.15 Uhr eingeladen wurde auch ein Vertreter der Gewerkschaft der Polizei (GdP). Zu den Gästen der Runde gehört der sächsische GdP-Landesvorsitzende Hagen Husgen. Die Deutsche Einheit sollte gefeiert werden, doch Hunderte Pegida-Demonstranten und Pöbler standen in Dresden plötzlich der Politik gegenüber, wie der Sender vorab mitteilte. Sie trugen ihren Hass gegen die „Volksverräter“ auf die Straße.
Die ZDF-Redaktion schrieb weiter auf ihrem Onlineportal: „Justizminister Heiko Maas will rechte Parolen bekämpfen. In der AfD wird der SPD-Politiker dafür angefeindet wie kaum ein anderer Regierungsvertreter. Bei „maybrit illner“ trifft er unter anderen auf AfD-Vize Alexander Gauland zu einem „Duell“. Wo endet Protest, und wo beginnt Hetze? Sorgt die AfD für eine Politisierung oder für eine Radikalisierung? Wie reagiert der Staat auf Hass? Besteht unsere Demokratie diesen Stresstest, oder ist sie in Gefahr?“ An der Diskussion beteiligen sich zudem nach Senderangaben Mike Mohring, Landesvorsitzender der CDU Thüringen, Luise Amtsberg, flüchtlingspolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen, und Olaf Sundermeyer, Rechtsextremismus-Experte und Journalist.

FacebookGoogle+TwitterEmail...