Zum Inhalt wechseln
GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow. Foto: GdP/Hagen Immel
GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow. Foto: GdP/Hagen Immel

GdP begrüßt Ankündigung der Bundeskanzlerin zur Stärkung der Sicherheitsbehörden

Malchow: Personallücken bei Polizei gefährden innere Sicherheit

Berlin/Winterberg.

Die Ankündigung der Bundeskanzlerin, die Sicherheitsbehörden zu stärken, wird von der Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt. Angesichts der Terror- und Gewalttaten der letzten Woche forderte die GdP die Länder dazu auf, dem Vorstoß der Bundeskanzlerin unmittelbar zu folgen.

mehr

Meldungen

Aus den Ländern

Unsere Wirtschaftsunternehmen