zoom

10.03.2012

Polizeispezifisches Einsatz- und Zugriffstraining

JUNGE GRUPPE (GdP) und EWTO bieten bundesweites Seminar an

Anmeldung ab dem 01. März 2012 unter www.gdpjg.de

Das Ziel des Seminars ist es, neue Erkenntnisse in den o.g. Bereichen zu erwerben sowie bereits vorhandenes Wissen aufzufrischen und zu vertiefen. Aber auch Kolleginnen und Kollegen, die in der „polizeilichen“ Aus- und Fortbildung im Bereich Einsatztraining und Selbstverteidigung tätig sind, sollen angesprochen werden. Ihnen soll mit diesem Seminar die Möglichkeit gegeben werden, neue Ideen und Anregungen für das eigene Trainingsprogramm zu sammeln. Und wie immer bei einem bundesweiten Seminar der JUNGE GRUPPE (GdP) werden sich auch ausreichend Gelegenheiten bieten, Erfahrungen über Landesgrenzen hinweg auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

An dem Seminar können alle GdP-Mitglieder aus den Bereichen Polizei, Zoll und Justiz, aber auch aus dem Bereich der Kommunal-, Ordnungs- und Wachpolizei teilnehmen. Doch auch Nicht-Mitglieder können sich nach Ablauf einer Wartefrist für das Seminar anmelden. Besser ist jedoch schnell Mitglied werden und sich bereits ab dem 01.03.2012 anmelden! Die Anmeldung für Nicht-Mitglieder ist ab dem 15.03.2012 möglich.

Für Mitglieder ist die Seminarteilnahme mit mit einem Unkostenbeitrag in Höhe von 69 Euro verbunden. Nicht-Mitglieder müssen einen Eigenanteil von 99 Euro leisten. In dem Unkostenbeitrag sind neben der Teilnahme an den fünf Workshops und der ganztäglichen Verpflegung auch ein Seminar T-Shirt und der entsprechende Versicherungsschutz beinhaltet. Die Unterkunft muss von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen selbst organisiert werden und ist nicht im Preis enthalten. Bei der Anmeldung kann jedoch ein Zimmer (Einzel- oder Doppelbelegung) in einem in unmittelbarer Nähe gelegenen Hotel mitgebucht werden.

Weitere Infos zu den Anmelde- und Teilnahmemodalitäten, Ansprechpartnern und Referenten sowie Zugang zum Online-Anmeldeformular findet ihr ab dem 01. März 2012 hier. Das Anmeldeportal ist auch über die Homepages der JUNGE GRUPPE (GdP) Landesbezirke Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen erreichbar.

Hier geht's direkt zum Anmeldeformular!!!

Wichtige Info:

Das zur Verfügung stehende Zimmerkontingent ist leider bereits ausgebucht. Die Organisation der Unterbringung ist durch die JUNGE GRUPPE (GdP) ab sofort nicht mehr möglich und muss eigenverantwortlich erfolgen.

Ebenfalls gute Unterbringungsmöglichkeiten bieten die nachfolgenden Unterkünfte:

Europa-Jugendherberge
Familien- und Jugendgästehaus
Betriebsleitung Thomas Braunbeck
Meerwiesertalweg 31
66123 Saarbrücken
Telefon 0681/33040
Telefax 0681/374911
saarbruecken@diejugendherbergen.de

Olympiastützpunkt (www.lsvs.de)
Ansprechpartnerin: Eva Loris
Hermann Neuberger Sportschule
Hermann-Neuberger-Sportschule 4
66123 Saarbrücken
Tele: 0681-3879-494
Fax: 0681-3879-154
E-Mail: sportschule@lsvs.de

HINWEIS!!! Die Buchung der Zimmer erfolgt eigenverantwortlich und nicht durch die JUNGE GRUPPE (GdP)

© 2007 - 2016 Gewerkschaft der Polizei Bundesvorstand