Zum Inhalt wechseln

Deutsche Polizei

Ausgabe 11/2008

Hamburg war 2002 Vorreiter für eine neue Polizei-Uniform. Seither stellen sich die meisten Länder auf eine blaue Uniform um. Wenn schon blau, dann einheitlich – dafür hat sich die GdP eingesetzt. Die Länder aber haben anders entschieden. Dennoch trägt fast die gesamte Bundesrepublik bereits eine neue Blaue – wenn auch in unterschiedlichen Schattierungen, Ausstattungen und Ansichten. Wer die neue Uniform trägt, hofft natürlich, dass sie allen Erwartungen entspricht.

Zum Heft Deutsche Polizei 11/2008

Höchst funktional soll sie sein, den Modetrends nicht gänzlich widersprechen und bequem soll sie sein – kurz: Sie muss diensttauglich sein, man will damit eine gute Figur machen und sich darin wohlfühlen – Tag für Tag, bei jedem Wetter, in jeder Einsatzsituation.

Weitere Themen:

KURZ BERICHTET; KOMMENTAR Bankenkrise und Tarifforderungen; FORUM; TITEL/UNIFORMTEST Blau und nun zufrieden?, Man spricht noch häufig über die "Blaue"; PRESSEARBEIT Presseausweis - nichts für Amateure; 3. GDP-FACHSYMPOSIUM BEREITSCHAFTSPOLIZEI Keine Kompromisse bei der Sicherheit der Einsatzkräfte; GLEICHBEHANDLUNGSGESETZ Gegen Diskriminierung am Arbeitsplatz - Kosten weit übertrieben; FINANZKRISE DGB nimmt Stellung zum Finanzmarktstabilisierungsgesetz; 67. JURISTENTAG Keine Privatisierung im Kernbereich der Öffentlichen Sicherheit und Justiz; WAFFENRECHT Neue GdP-Faltkarte; RECHT Urteile; SOZIALPOLITIK Gesundheit wird teuer; FRAUENSEMINAR Mobbing im Polizeibereich - gibt es nicht?; VERSORGUNG Die Wahrheit über die Beamtenversorgung; BEURTEILUNGEN Zur Sinnhaftigkeit von Personalbeurteilungen in der Polizei; BILDUNG Seminare; EUROCOP Gesunde Arbeitsplätze auch für die Polizei - EuroCOP ist Partner der EU; JUNGE GRUPPE; BÜCHER