Zum Inhalt wechseln

Ausgabe 5/2010

Auf Einladung von EuroCOP haben sich am 12. April 2010 in Madrid Angehörige der Mitgliedsgewerkschaften von EuroCOP, nationale Experten und Medienvertreter versammelt, um eine Bestandsaufnahme über die Gewalt gegen Polizei in Europa vorzunehmen und Lösungsansätze zu formulieren.

 

 Zum Heft Deutsche Polizei 05/2010
 
 Falls Sie einen Leserbrief zu einem Artikel dieser Ausgabe schreiben möchten, klicken Sie bitte auf das Mail-Zeichen.

 
Bitte vergessen Sie nicht, den Artikel zu nennen,
zu dem Sie sich äußern möchten:
gdp-redaktion@gdp-online.de
 
 
Weitere Themen:
KURZ BERICHTET; KOMMENTAR Der Mob wird wieder toben; FORUM; TITEL/ EUROPAWEITE GEWALT POLIZISTEN Die Beschützer beschützen europäische Gewaltkonferenz von EuroCOP, ENTWURF ResolutionStoppt die Gewalt gegen Polizei in Europa!"; KRIMINALITÄT Politisch motivierte Kriminalität auf Höchststand; AUS DEM GERICHTSSAAL Das letzte Wort hat der Angeklagte; MEDIEN Das Fernsehen, die Angst und die Polizei als Retter; ANKÜNDIGUNG 3. GdP-Arbeitsschutzsymposium: Gesundheitsförderung; PERSONALRÄTE Strategien gefragt von Arbeitsverdichtung bis Überlastung. Der Mensch im Mittelpunkt, nicht die Strategie; AUSZEICHNUNG Was Frauen sollen; AUFRUF Schlafen für die Forschung; EINSATZ Und immer noch kein Frieden in Nahost; VERKEHRSGERICHTSTAG 2010 Teil II Skandal beim Idiotentest; FRAUENPOLITIK Familienernährerinnen: Ungeplanter Rollenwechsel; ANTI-GEWALT-CUP 2010 Versöhnungsgipfel wäre zu hoch gegriffen, aber es ist ein Anfang ...; REISE Lieber Trinkgeld als Schutzgeld; JUNGE GRUPPE; BÜCHER
 
 
Hinweis der Internetredaktion:
Über das Inhaltsverzeichnis im Regelfall auf der zweiten Seite des pdf-Dokuments sind die einzelnen Artikel der hinterlegten DP-Ausgabe verlinkt. Beim Überfahren der Seite mit der Maus stellt der Mauszeiger eine Hand mit gestrecktem Zeigefinger dar. Einmal Klicken führt direkt zum gewünschten Artikel.
 
Einmal Klicken auf die Seitenzahl im unteren Seitenbereich innerhalb des pdf-Dokumentes führt zurück zum Inhaltsverzeichnis.