Zum Inhalt wechseln

Ausgabe 12/2010

Deutschland hat einen neuen Preis – den „Personalräte-Preis“. Und der wurde erstmals zum Auftakt des diesjährigen Schöneberger Forums am 9. November gemeinsam von der Fachzeitschrift „Der Personalrat“ aus dem Frankfurter Bund-Verlag und dem DGB-Bundesvorstand vergeben.

 

 Zum Heft Deutsche Polizei 12/2010
 
 Falls Sie einen Leserbrief zu einem Artikel dieser Ausgabe schreiben möchten, klicken Sie bitte auf das Mail-Zeichen.

 
Bitte vergessen Sie nicht, den Artikel zu nennen,
zu dem Sie sich äußern möchten:
gdp-redaktion@gdp-online.de
 
 
Weitere Themen:
KURZ BERICHTET; AKTUELL Erste Meldung vom 24. Ordentlichen Bundeskongress der GdP; KOMMENTAR Wahrheiten; FORUM; GdP-SERVICE Die neue GdP-Kreditkarte ist da; WEIHNACHTSGRUSS; TITEL/INTERESSENVERTRETUNG GdP-Personalrat bekommt ersten "Deutschen Personalräte-Preis", Hinter jedem erfolgreichen Personalrat steht eine starke Gewerkschaft; SCHÖNEBERGER FORUM Diskussion um Streik; CASTOR-EINSATZ Mit leerem Magen die politische Suppe ausgelöffelt, Einsatz oder Zumutung?, 10 Stunden von der Versorgung abgeschnitten, Sieben Tage und sieben Nächte, Diese Küche war super!; RECHT A.C.A.B. – ist die Kollektivbeleidigung von Polizisten doch eine Volksverhetzung?; BKA-HERBSTTAGUNG Gewaltphänomene – Strukturen, Entwicklungen und Reaktionsbedarf; VERKEHR Höheres Bußgeld für Winterreifenmuffel; DP-WEIHNACHTS-PREISAUSSCHREIBEN Wer weiß Bescheid über die Bereitschaftspolizei?; GLEICHGESCHLECHTLICHKEIT Unsere Organisation sollte es eigentlich gar nicht geben müssen; POLIZEISPORT Gold aus den Händen der Kurfürstin, Höchste Konzentration an 24 Brettern; I- UND K-TECHNIK Das Scheitern des Schengener Informationssystems (SIS II);ANKÜNDIGUNG 11. Bundesseniorenfahrt der GdP geht nach Menorca, dem Sylt Spaniens; SENIORENJOURNAL; BÜCHER
 
 
Hinweis der Internetredaktion:
Über das Inhaltsverzeichnis im Regelfall auf der zweiten Seite des pdf-Dokuments sind die einzelnen Artikel der hinterlegten DP-Ausgabe verlinkt. Beim Überfahren der Seite mit der Maus stellt der Mauszeiger eine Hand mit gestrecktem Zeigefinger dar. Einmal Klicken führt direkt zum gewünschten Artikel.
 
Einmal Klicken auf die Seitenzahl im unteren Seitenbereich innerhalb des pdf-Dokumentes führt zurück zum Inhaltsverzeichnis.