Zum Inhalt wechseln

Abseits!?

Der Fußball ist natürlich nicht nur während großer Turniere, wie der Fußballweltmeisterschaft 2006, in den Reihen der GdP ein Thema. Abseits der gewerkschaftlichen Arbeit, der vielen Termine und Veranstaltungen spielt sich das runde Leder immer wieder einmal in den wohlverdienten Vordergrund.
Jetzt spielen wir den Steilpass und informieren Sie - man könnte sagen "auf gleicher Höhe" - über das Phänomen "Fußball" im GdP-Bundesvorstand.

Vielleicht haben ja schon einige gdp.de-Surfer die Portraits und Lebenswege unseres Geschäftsführenden Vorstandes angesteuert. Viele Daten sind dort zu erfahren, doch eine sehr diskrete Information haben wir bislang verheimlicht: Welchen Fußball-Verein tragen die GdP-Vorstände im Herzen, welchen Teams drückt der "GBV" die insgesamt zwanzig Daumen? Wir haben lange gezögert, aber jetzt verraten wir es:
 
HSV-Fan Konrad Freiberg   
 
Der Klassiker von der Elbe: GdP-Bundesvorsitzender Konrad Freiberg hält dem Hamburger SV die Treue.
Konrad Freiberg
 
 
In Lila und Weiss -  der VfL Osnabrück  Heinz Kiefer hat die Cluberer im Blick  Kerstin Philipp unterstützt die "alte Tante Hertha"
Bis zur Bundesliga ist es noch ein Stück: doch Bernhard Witthaut glaubt an den VfL Osnabrück.Bloß nicht wieder absteigen: die Cluberer vom 1. FC Nürnberg haben es Heinz Kiefer angetan.Wann findet Hertha BSC Berlin wieder die Erfolgsspur?, fragt sich Kerstin Philipp.
 
Hugo Müllers Herz schlägt für den 1. FC Saarbrücken  Voller Energie: Cottbus-Fan Andreas Schuster  königsblau - schwarz-gelb = rot-weiß
Der Traditionsverein von der Saar: Hugo Müller geht mit dem 1. FC Saarbrücken durch dick und dünn.Energie Cottbus auf dem Weg in die 1. Liga? Andreas Schuster hält dies nur für eine Frage der Zeit.Rot-Weiß Essen, was denn sonst?, sagt Frank Richter als Kenner des Ruhrgebietsfußballs.
 
Titel und Trophäen am laufenden Band: Bayern-Fan Jörg Radek  Sympathie für die Underdogs vom Kiez: St. Pauli-Supporter Detlef Rieffenstahl  Echter Fussball am Millerntor: Elisabeth Uzunoglu schwört auf St. Pauli
Jörg Radek macht keinen Hehl aus seiner Vorliebe für den FC Bayern München.Den Piraten vom Millerntor traut Detlef Rieffenstahl, FC St. Pauli-Fan, noch einige Überraschungen zu.Von der tollen Stimmung auf St. Pauli lässt sich Elisabeth Uzunoglu immer wieder gerne begeistern.