Zum Inhalt wechseln

Bildergalerie 14. GdP-Pressefahrt

 




 
Grenzbrücke Frankfurt/Oder - Slubice



 
1 Jahr: Europas Sterne in Polen



 
Prof. Dr. Schwan begrüßt die GdP-Delegation im Collegium Polonicum
 



 
Vorfreude: Udo Hansen,
Konrad Freiberg und Heinz Kiefer (v.l)



 
Udo Hansen, Präsident des GSP Ost, eröffnet den Themenbogen



 
Vom Collegium zu Fuß zum Bus nach Breslau
 



 
Peter Holzem, GSA Frankfurt, mit interessantem Grenz-Insider-Wissen



 
Absprache mit der Dolmetscherin: Joanna Wronski, Konrad Freiberg, Rüdiger Holecek (v.l.)



 
Polnische Gäste: Vetreter der Polizei und des Grenschutzes
 



 
Tomasz Krzeminski (l.) und Michal Cwieka von den polnischen Polizeigewerkschaften der Beamten und Angestelten



 
Waldemar Kindler, Vorsitzender des AK II, und Heinz Kiefer, EuroCOP-Präsident (r.)



 
Deutsche Gäste: Vertreter der Polizei und des Bundesgrenzschutzes
 



 
Horst Siffrin, stellv. Generalkonsul Deutschlands
in Breslau, begrüßt die Teilnehmer



 
Robert Grochal, Hauptkommandantur der Polizei Polens, bei seinem Referat



 
Zbigniew Wieczorek, Vertreter des polnischen Grenzschutzes
 



 
Details und Fakten finden den Weg in die Blöcke der Journalisten



 
Andrzej Matejuk, Kommandant der niederschlesischen Woiwodschaft, im Interview



 
Hintergrundgespräche in den Pausen
 



 
Faktenreich berichtet Kommandant Matejuk über
die Veränderungen seit
dem 1. Mai 2004



 
Journalisten fragen - Experten antworten



 
Konrad Freiberg im Interview mit dem polnischen Fernsehen
 



 
Kriminaldirektor Christian Hoppe, BKA, arbeitete lange
in Polen



 
LKA-Direktor Dieter Büddefeld aus Brandenburg mit der neuesten OK-Lage



 
Der GdP-Vorsitzende stellt die Positionen der Gewerkschaft der Polizei dar
 



 
Als Interviewpartner begehrt: der GdP-Vorsitzende im dpa-Gespräch



 
Abschied: ein letzter Blick
auf den alten Marktplatz
in Breslau



 
An der Grenze nach Deutschland: Gemeinsame Kontrolle des polnischen und deutschen Grenzschutzes