Zum Inhalt wechseln

Ausgabe 12/2001

Die Dezember-Ausgabe berichtet im Titel über Globalisierungsgegner "im Netzwerk gegen die 'Mächtigen' der Erde". Autor Wolfgang Rösemann, Kriminaldirektor, Dezernatsleiter Linksextremismus /-terrorismus beim niedersächsischen Landesamt für Verfassungsschutz, beleuchtet ausführlich Hintergründe, Absichten und Aktionen der bekannten Anti-Globalisierungsgruppen, lässt die Krawalle in Genua, Seattle, Prag und Göteborg Revue passieren und diskutiert dabei auch die Rolle der Medien.

Zur Deutsche Polizei 12/01


Gerade auf den Tisch gekommen ist der dritte Zwischenbericht der Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Hannover (KFN) über lebensbedrohende Angriffe auf Polizeibeamte; DP erläutert den neuesten Stand der Untersuchung.

Weiter im Heft finden Sie Informationen über die neuesten Entwicklungen bei Versorgung und Zusatzversorgung, den Ablauf des jüngsten Castor-Transports nach Gorleben, das Gespräch zwischen GdP-Spitzen und CDU-Chefin Angela Merkel und einen Bericht über die BKA-Jahrstagung, die in diesem Jahr ganz im Zeichen der Terroranschläge vom 11. September in New York stand.

Warum die Teilnehmer des Verwaltungsreformkongresses in Bremen dem "Einheitspolizisten in Europa" eine Absage erteilten, wird ebenso beantwortet, wie die Frage nach Neuem beim Waffenrecht.

Schließlich wird die Berichterstattung über das GdP-Mitgliederprojekt weiter fortgeführt und in kurzen Meldungen die verbesserte Finanzierung der Bereitschaftspolizeien und die Angst der Autofahrer bei Tunnelfahrten auf den Punkt gebracht.