Zum Inhalt wechseln

Ausgabe 9/2012

Elf Jahre sind seit den Terroranschlägen des 9/11 der al-Qaida vergangen, dessen Begründer und Führer Osama Bin Laden am 1. Mai letzten Jahres den Tod fand. Die Gefahren, die vom religiös-motivierten Terrorismus ausgehen, sind dennoch nicht geringer geworden. Das Jahr 2012 ist da keine Ausnahme.

 

 Zum Heft Deutsche Polizei 9/2012
 
 Falls Sie einen Leserbrief zu einem Artikel dieser Ausgabe schreiben möchten, klicken Sie bitte auf das Mail-Zeichen.

 
Bitte vergessen Sie nicht, den Artikel zu nennen,
zu dem Sie sich äußern möchten:
gdp-pressestelle@gdp.de
 
 
Download: Quellenangaben zur Titelgeschichte "Die Internationale der Salafia Djihadia" von Berndt Georg Thamm nach dem Klick.

Weitere Themen:
KOMMENTAR Böses Erwachen; FORUM, NACHRUF Olaf Kühl verstorben; TITEL/EXTREMISMUS Die Internationale der Salafia Djihadia; POLIZEITAGE Sicherheitsarchitektur reformierungsbedürftig; ARBEITSSCHUTZ Burn-out muss gestern gewesen sein!; BETREUUNGSGELD Unterstützung für Familien mit Kindern oder Irrweg?; SOZIALLEISTUNG Mäßiger Erfolg; AKTUELLE RECHTSPRECHUNG Bundesverfassungsgericht: Eingetragene Lebenspartnerschaften sind rückwirkend gleichzustellen; GdP-APP 2.0 Mit dem Smartphone in die GdP-Länder; TIPPS GdP-Verkehrsforum-Material im Internet, Tauschbörse; BUNDESPOLIZEI Nach Klartext-Studie jetzt Maßnahmen-Katalog, Innenausschuss erwartet von Friedrich Lösungen für Bundespolizei-Probleme, Gastkommentar von Oliver Bendixen: Friedrichs Eigentor; INTERNETKRIMINALITÄT Schadprogramme verschlüsseln PCs; MELDUNGEN; BERATUNG Professionelle Hilfe zur Beihilfe; JUNGE GRUPPE (GdP); BÜCHER
 
Um die aktuellen DP-Landesjournale zu lesen, klicken Sie bitte auf die entsprechenden Symbole. Die Bezirksjournale BKA und Bundespolizei erreichen Sie nach dem Mitglieder-Login auf der Homepage der Bezirke: