BV-Vorstandssitzung

Erfahrungsaustausch der Kreisgruppen im Bezirk Münster

Dülmen, St.-Barbara-Haus

 13. Mai 2016

  Im Vorgriff auf die im Juni stattfindenden Personalratswahlen bei der Polizei NRW trafen sich Spitzenvertreter der GdP-Kreisgruppen, um ihre bisherigen Erlebnisse in der Vorbereitung auszutauschen. Dabei gab es durchaus unterschiedliche Erfahrungen - das gilt insbesondere für den Umgang der vermeintlichen Konkurrenz von BdK und DPolG. Es gibt Behörden, in denen der Umgang trotz unterschiedlicher Ansichten kollegial ist: eben so, wie es sich bei der Polizei gehört. Bei anderen wiederum setzt man sich mit GdP-Kollegen nicht mal sachlich auseinander, sondern greift sie persönlich an. In diesen Fällen wird spätestens klar, dass Argumente in der Auseinandersetzung mit der GdP fehlen.Wollen wir hoffen, dass letzeres Ausnahmen bleiben, die den individuellen Charakteren geschuldet sind.
© 2007 - 2016 Gewerkschaft der Polizei Bundesvorstand