Zum Inhalt wechseln

Innenminister verzichtet auf die "Einrede der Verjährung"

GdP erreicht einen wichtigen Etappensieg für unsere Wachpolizisten

Allen Antragstellern gehen keine Ansprüche aus 2013 verloren

Am 31.12.2016 wären für Wachpolizisten, die einen Antrag auf Höhergruppierung gestellt haben, aber noch kein Gerichtsverfahren betrieben haben, Ansprüche aus dem Jahr 2013 verlorengegangen. Dies ist seit heute mittag hinfällig. Auf unser Betreiben hin hat Innenminister Beuth auf die Einrede der Verjährung verzichtet. Wir haben heute alle GdP-Mitglieder persönlich angeschrieben und sie über die aktuelle Entwicklung schritflich informiert.

mehr...

Meldungen

Ausgabe Hessen - November 2016

Unser Youtube Kanal