Zum Inhalt wechseln

GdP-Bundesfrauenvorsitzende Dagmar Hölzl gestorben

Voller Trauer nimmt die Frauengruppe der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Abschied von ihrer GdP-Bundesfrauenvorsitzenden Dagmar Hölzl, die nach schwerer Krankheit am Samstag, 18. November 2017 im Alter von nur 50 Jahren von uns gegangen ist.

Dagmar hinterlässt eine große Lücke in unserer GdP. Sie hat mit ihrem scharfen Verstand, ihrer Empathie für Menschen und einer klaren Zielsetzung große Akzeptanz und Bewunderung in unserer GdP genossen. Seit 2006 gehörte sie dem Geschäftsführenden Bundesfrauenvorstand an. 2010 und 2014 trat sie als Bundesfrauenvorsitzende zur Wahl an und wurde mit überwältigender Mehrheit in dieses Gremium gewählt.

Dagmar war der Motor unserer Frauengruppe. Ihr Ideenreichtum, die Belange der Frauen in der Polizei in den Focus der Organisation aber auch der Polizei zu transportieren, war beispielhaft. Sie hatte immer zündende Ideen von der unsere GdP bundesweit profitieren konnte.

Sie hinterlässt als Mensch eine große Lücke, hat aber selbst aus ihrer Krankheit heraus so viel Anregungen in unsere Organisation gegeben, dass wir noch viele Aufgaben in ihrem Sinne bearbeiten werden.

Wir werden Dagmar immer ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Frau Elke, ihrem Vater und allen Verwandten, Freunden sowie ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern auf dem Weg in eine gerechtere Arbeitswelt.

Mit traurigen Grüßen
Der Geschäftsführende Bundesfrauenvorstand
Elke Gündner-Ede, Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes
Annette Terweide, Referentin für Frauen- und Gleichstellungspolitik
Dagmars Wunsch war es anstelle von Blumen oder Kränzen der
Evang. Gesamtkirchengemeinde Esslingen
Stichwort: „Hospiz Esslingen“
Volksbank Esslingen
IBAN: DE81 611901100250010003
eine Spende zukommen zu lassen.

Sollte der Wunsch bestehen ein Kondolenzschreiben an die Hinterbliebenen zu senden, wird darum gebeten, dieses an die Anschrift der Bundesgeschäftsstelle Hilden, Abt. Frauen- und Gleichstellungspolitik, Forststr. 3a, 40721 Hilden zu senden. Diese werden dann gesammelt an Dagmars Frau weitergeleitet.
This link is for the Robots and should not be seen.