Zum Inhalt wechseln

Ausgabe 9/2011

Für viele Beobachter ist der 11. September 2001 ein tiefer Einschnitt in die sicherheitspolitische Lage weltweit. Dieser Tag markiert eine weltpolitische Zeitenwende, denn die Ereignisse des 11. September und ihre mediale Inszenierung spiegelten auf brutalster Ebene die tatsächliche Komplexität der Sicherheitspolitik wider. Auch Deutschland hat reagiert: mit Sicherheitspaketen.

 

 Zum Heft Deutsche Polizei 09/2011
 
 Falls Sie einen Leserbrief zu einem Artikel dieser Ausgabe schreiben möchten, klicken Sie bitte auf das Mail-Zeichen.

 
Bitte vergessen Sie nicht, den Artikel zu nennen,
zu dem Sie sich äußern möchten:
gdp-redaktion@gdp-online.de
 
 
Weitere Themen:
KURZ BERICHTET; KOMMENTAR "Niemand hat ihn gestoppt"; FORUM; TITEL/INNERE SICHERHEIT Per Gesetz mehr Sicherheit; TERRORISMUS Die Ruhe täuscht, Der Masterplan der Djihad-Terroristen; GDP-AKTION Unterwegs für mehr Zivilcourage - GdP-Sternfahrt mit großer Signalwirkung; ARBEITSSCHUTZ GdP-Themen auf Internationalem Arbeitsschutzkongress in Düsseldorf; ANKÜNDIGUNG Fachkongress zur Zukunft der Polizei in Deutschland; SERVICE Die neue GdP-VISA-Card; VERSORGUNG Die volle Hingabe und die soziale Frage in der Polizei, Versorgungsrücklage in Rheinland-Pfalz; POLIZEITAGE Diskussionen um Cybercops und Vorratsdatenspeicherung; INTERNETKRIMINALITÄT Herausforderung Cybercrime; JUNGE GRUPPE; BÜCHER
 
Um die aktuellen DP-Landesjournale zu lesen, klicken Sie bitte auf die entsprechenden Symbole. Die Bezirksjournale BKA und Bundespolizei erreichen Sie nach dem Mitglieder-Login auf der Homepage der Bezirke: