Zum Inhalt wechseln

Gewerkschaft der Polizei (GdP)

26. Ordentlicher Bundeskongress

Berlin.

Der 26. Ordentliche Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei (GdP) unter dem Motto „LEBEN in Sicherheit“ im kommenden Jahr in Berlin wirft seine Schatten voraus. Zu dem organisationspolitischen Höhepunkt im gewerkschaftlichen Wirken werden mehr als 750 Delegierte und Gäste erwartet. Der GdP-Bundeskongress findet vom 26. bis 29. November im hauptstädtischen Estrel-Hotel statt.

Gewerkschaftspolitische Weichen stellen

Der Bundeskongress gibt langfristig die zentralen inhaltlichen Positionen, Leitlinien und Forderungen der GdP vor. Die Delegierten der 16 GdP-Landesbezirke und der GdP-Bezirke Bundespolizei und Bundeskriminalamt wählen zugleich den Geschäftsführenden Bundesvorstand und die Bundeskassenprüferinnen und -prüfer.

Alle vier Jahre kommt das oberste Wahlgremium der GdP zusammen. Die Delegierten werden in den Landesbezirken gewählt. Dabei ist die Mitgliederzahl des jeweiligen Landesbezirks oder Bezirks ausschlaggebend für die Zahl der Kongressmandate.
This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.