Zum Inhalt wechseln

Auswirkungen des Coronavirus auf Deine GdP

Foto. GdP Berlin
Foto: GdP Berlin

Seit ein paar Wochen füllt das Coronavirus sämtliche Nachrichtensendungen, seit ein paar Tagen überschlagen sich auch die Ereignisse in der Hauptstadt. Es werden dringend notwendige Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des COVID-19 ergriffen, was für jeden spürbare Auswirkungen hat. Das öffentliche Leben wird weitgehend auf ein Minimum reduziert und so sind auch wir gezwungen, Vorsorgemaßnahmen zu ergreifen und den Geschäftsbetrieb bis einschließlich 20. April 2020 einzuschränken.

Geschäftsstelle
Bitte besucht die Geschäftsstelle nur in absoluten Ausnahmefällen! Es kann im genannten Zeitraum dazu kommen, dass wir das Betreten der Geschäftsstelle komplett untersagen müssen. Unsere Kolleginnen und Kollegen der Bereiche Sekretariat, Mitgliederverwaltung, Organisation, Rechtsabteilung und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die GdP Service GmbH werden erreichbar sein. Wir empfehlen für besagte Zeit eine Kontaktaufnahme per E-Mail. Aufgrund notwendiger Maßnahmen kann es zu leichten Verzögerungen kommen. Wir bitten um Verständnis, werden unsere Serviceleistungen bestmöglich erbringen und die Auswirkungen für Euch möglichst gering halten.

Gremien, Sitzungen, Veranstaltungen abgesagt
In den letzten Tagen wurden sämtliche Veranstaltungen auf Bundesebene bereits abgesagt, dazu zählt beispielsweise auch die geplante dreitägige Populismus-Tagung Anfang April. Als Hauptstadt-GdP haben wir alle Sitzungen und Treffen der Gremien, Fachausschüsse und Fachgruppen abgesagt, die Bezirks-, Senioren- und Personengruppen ihre monatlichen Sitzungen und Veranstaltungen.

Lohnsteuer- und Versorgungsberatung
Bis auf Weiteres werden keine Lohnsteuer- oder Versorgungsberatungen durchgeführt und dementsprechend keine Termine vergeben.

Rechtsberatung
Unsere Rechtsberatung ist – eingeschränkt – weiterhin für Euch erreichbar. Bitte nehmt via E-Mail Kontakt auf (gdp-berlin@gdp-berlin.de; thackray@gdp-berlin.de), nutzt den telefonischen Kontakt (030 210004-17) nur in dringenden Fällen! Eine persönliche Rechtsberatung können wir in den nächsten Wochen nur in Ausnahmefällen und mit vorheriger Terminabsprache ermöglichen.

Diese Info als PDF
This link is for the Robots and should not be seen.