Zum Inhalt wechseln

DBV-Sterbegeldversicherung

Der GdP Landesbezirk Berlin kann Dir in Kooperation mit der DBV eine Gruppensterbegeldversicherung anbieten.

Sicherlich hast auch Du die öffentliche Diskussion verfolgt, als das gesetzliche Sterbegeld ebenso wie die Beihilfeleistung im Sterbefall bereits vor Jahren komplett vom Gesetzgeber gestrichen wurde. Ständig steigender Vorsorgebedarf hat uns veranlasst, Euch auf dieses Thema hinzuweisen. Für viele ist das Thema immer noch ein Tabu: die Vorsorge für den Sterbefall.

Private Vorsorge ist unbedingt erforderlich. Nach Angaben des Bundesverbandes der Bestattungsunternehmen liegen, bei realistischer Betrachtung, die Kosten einer Bestattung (zum Beispiel die Bestatterleistungen als solches, Friedhofsgebühren, Grabstein, Trauerfeier und andere) zwischen 5.000 und 10.000 EURO.

Versicherungsträger unseres Gruppenvertrages ist die DBV Deutsche Beamten Lebensversicherung, Zweigniederlassung der AXA Lebensversicherung AG.

Was kannst Du als Mitglied, ebenso wie Dein Ehepartner/Lebensgefährte, von der Sterbegeldversicherung erwarten?
  • Höchsteintrittsalter 80 Jahre (keine Gesundheitsprüfung),
  • gestaffelte Leistungsauszahlung bereits im 1. Versicherungsjahr,
  • garantierte Aufnahme,
  • Versicherungssummen bis zu 12.500,00 €,
  • doppeltes Sterbegeld bei Unfalltod (bei Eintrittsalter bis 74 Jahre) und
  • das Angebot gilt auch für Familienangehörige

Treffe für Dich und und Deine Angehörigen Vorsorge.

Nähere Informationen zur Versicherung erhältst Du hier, oder bei Paul Vogler.