Zum Inhalt wechseln

Unsere Landesausgaben

Was gibt es Neues aus Deinem Landesbezirk? Unsere aktuelle Ausgabe gibt Dir einen Einblick in unseren Gewerkschaftsalltag. Hast Du Fragen oder Anregungen? Dann freut sich unser Redaktionsteam auf Deine Nachricht.

Ausagbe Juni 2022

In unserer Juniausgabe heißt es erst einmal Reset und alles auf Anfang. Mit Stephan Weh beginnt die Ära eines neues Landesvorsitzenden und auch wenn dieser nicht bei null anfängt, weil durchaus Grundlagen und Strukturen vorliegen, wird er seine eigenen Akzente setzen, eigene Schwerpunkte legen. Im Leitartikel dieses Monats stellt er uns seine Pläne vor. Zudem schauen wir zurück auf unseren 53. Landesdelegiertentag und haben uns mit Frank Balzer, dem innenpolitischen Sprecher über seine Ideen und Ziele als Oppositionsführer unterhalten.

mehr

Ausgabe Mai 2022

Der Mai ist immer ein bewegender Monat. Gleich zum Anfang wird er traditionell eine Mammutaufgabe für die Berliner Polizei, die versuchen wird, dass der Tag der Arbeit nicht von Extremisten für sich vereinnahmt wird. Ihren Teil dazu beitragen möchte auch unsere neue DGB-Doppelspitze, die wir für diese Ausgabe als Interviewpartner gewinnen konnten. Was wir mit Katja Karger und Nele Techen besprochen haben, was bei uns als GdP so bevorsteht und welchen Erfolg unsere Junge Gruppe verzeichnen kann, lest Ihr in unserem Landesjournal.

mehr

Ausgabe April 2022

In unserer Aprilausgabe berichten wir über unsere nahe zurückliegende LBV-Klausurtagung, auf der wir wichtige Weichenstellungen für die Zukunft vorgenommen haben. Um diese geht es auch im Leitartikel unseres Landeschefs beim Thema Bodycam und im Interview mit Landesbranddirektor Dr. Homrighausen. Mit diesem haben wir unter anderem über den Katastrophenschutz und andere Herausforderungen dieser Stadt gesprochen, aber auch über die Koalitionspläne hinsichtlich der Anhebung des Pensionsalters, über die wir genau genommen recht ähnlich denken und vergleichbare Alternativen benennen.

mehr

Ausgabe März 2022

Für unsere Märzausgabe haben wir mit der Abgeordneten Gollaleh Ahmadi, die als sicherheitspolitische Sprecherin der Grünen fungiert und als Vorsitzende des Innenausschusses agiert, gesprochen. In diesem noch immer nicht angekommen ist die Thematik der Parkraumbewirtschaftung und den damit verbundenen Problemen für unsere Kolleginnen und Kollegen. Landesvize Kelm hat im Leitartikel noch mal die never ending story zusammengefasst. Trotz der bisherigen Nichtberücksichtigung bleiben wir dran, wie auch an unseren sonstigen Forderungen, von denen sich Teil 5 in dieser Ausgabe widerfindet.

mehr

Ausgabe Februar 2022

Unsere Februarausgabe zeigt die komplette Bandbreite, die uns als Gewerkschaft ausmacht. Es gehört zu unseren täglichen Aufgaben, Kolleginnen und Kollegen, die in Not geraten, zu unterstützen. Auch deshalb arbeiten wir eng mit der Volker-Reitz-Stiftung zusammen. Für unsere Mitglieder bieten wir ohnehin viel Hilfe an, so auch unser Lohnsteuerteam, das ein paar Tipps mit auf den Weg gibt. Dass wir die in Richtung Politik geben, in Form von Forderungen und Anregungen, ist auch bekannt. Das passiert in der Februarausgabe nicht nur im vierten Teil unserer Reihe, sondern auch in den Worten unseres Landeschefs, der mal auf das Jahr 2022 schaut. Abgerundet wird unsere Ausgabe in diesem Monat vom Interview mit unserer neuen Innensenatorin Iris Spranger.

mehr

Ausgabe Januar 2022

Neues Jahr, neues Glück! Das trifft in vielerlei Hinsicht zu, denn Berlin hat eine neue Landesregierung, wir haben eine neue Innensenatorin. Wir werden in den nächsten Wochen sehen, wo die Reise hingeht, haben uns in der ersten Ausgabe dieses Jahres aber gleich mal mit dem neuen Koalitionsvertrag auseinandergesetzt und die wesentliche Punkte für unsere Bereiche zusammengefasst. Landesvize Philipp hat die Quintessenz mal im Leitartikel auf den Punkt gebracht und auch erklärt, warum der Tarifabschluss gar nicht so übel war.

mehr
This link is for the Robots and should not be seen.