Zum Inhalt wechseln

Aktuelle Meldungen

Wir trauern um unseren Freund und Kollegen

Armin Hofschulte ist verstorben

Unser Freund und Kollege Armin Hofschulte, der sich als Vorsitzender des BGS-Hauptpersonalrates und Vorstandsmitglied der Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei viele Jahre für die KollegInnen eingesetzt hat, ist leider verstorben. Wir sind sehr traurig.

Kommentar:

Nach zähem Ringen auf der Zielgeraden

Der vom Innenausschuss des Deutschen Bundestages angeforderte „Abschlussbericht – Evaluation der Neuorganisation der Bundespolizei“ gab im September 2012 die Handlungsempfehlung die „sogenannte Dienstpostenschere“ zu schließen: „Die der operativen Aufgabenwahrnehmung zugeordneten Dienstposten müssen auch mit den entsprechenden Planstellen unterlegt sein.“

mehr

GdP vor Ort:

Anwärterbegrüßung in Swisttal

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen am vergangenen Dienstag in den Aus- und Fortbildungszentren Bamberg, Eschwege und Neustrelitz begrüßt unser Team heute die Anwärterinnen und Anwärter im AZF Swisttal.

mehr

Die GdP findet Gehör:

Gefragter Gesprächspartner der Politik

In den vergangenen Tagen folgte unser Bezirksvorstand gleich mehrfach Einladungen der Fraktionen.

mehr

GdP vor Ort:

Begrüßung der Anwärter in den Aus- und Fortbildungszentren

Zum 1. März haben zahlreiche Bundespolizeianwärterinnen und -anwärter ihre Ausbildung begonnen. Am heutigen Dienstag (19. März 2019) und am kommenden Donnerstag (21. März 2019) stellt die GdP sich ihnen in den Aus- und Fortbildungszentren Bamberg, Eschwege, Neustrelitz und Swisttal vor.

mehr

GdP-Kampagne zur Wiedereinführung der Ruhegehaltsfähigkeit der Polizeizulage:

GdP als Gesprächspartner der Politik gefragt:

Ideen für einen modernen Grenzschutz

Am heutigen Donnerstag (14. März 2019) findet im NRW-Landtag eine Anhörung des Innenausschusses zu einem Antrag mit dem Titel „Illegale Immigration an der NRW-Westgrenze stoppen“ statt.

mehr

Wir gemeinsam:

GdP feiert den Internationalen Frauentag

Am heutigen Freitag (8. März 2019) ist Internationaler Frauentag. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) feiert ihn mit zahlreichen Aktionen.

mehr

GdP vor Ort:

Einsatzkräftebetreuung an der Südgrenze

Drei Tage lang haben die beiden Vorstandsmitglieder der GdP-Direktionsgruppe Bereitschaftspolizei Steffen Ludwar und Iven Rupscheit die Einsatzkräfte an der Südgrenze im Direktionsbereich München betreut.

mehr

Direktionsgruppe Bundesbereitschaftspolizei:

Wechsel in der Führung

Steffen Ludwar von der Kreisgruppe Bad Düben ist der neue Vorsitzende der GdP bei der Bundesbereitschaftspolizei. Einstimmig wählte ihn der Vorstand in seiner Sitzung in Fuldatal.

mehr

Rahmenbedingungen bei Rückführungen:

GdP bekräftigt Forderungen

Aus Anlass der medialen Berichterstattung über die schlechten Rahmenbedingungen bei Rückführungen, unter anderem im Magazin „Der Spiegel“, bekräftigt die Gewerkschaft der Polizei – Bezirk Bundespolizei noch einmal ihre Forderungen, für Abhilfe der untragbaren Zustände zu sorgen und verweist auf ihren Forderungskatalog.

mehr

Erika Krause-Schöne in Buchprojekt geehrt:

100 einflussreiche Frauen

Seit Anfang dieses Jahres ist das Buch „Wir haben die Wahl! – 100 Jahre Frauenwahlrecht, 100 Frauen – aktiv für eine starke Demokratie und ein gutes Leben“ auf dem Markt, geschrieben von Ingeborg Wahle und herausgegeben von der Hans-Böckler-Stiftung. Am gestrigen Dienstag (19. Februar 2019) war die offizielle Präsentation.

mehr

Gespräch mit den innenpolitischen Sprechern der Fraktionen:

GdP fordert Nachbesserungen bei BesStMG-Entwurf

Am Dienstag (19. Februar 2019) trafen sich Jörg Radek, Vorsitzender des Bezirks Bundespolizei der Gewerkschaft der Polizei (GdP), und sein Stellvertreter Sven Hüber mit den innenpolitischen Sprechern der Regierungsfraktionen, Burkhard Lischka (SPD) und Dr. Mathias Middelberg (CDU/CSU). Zentrales Thema des Gesprächs war das geplante Besoldungsstrukturmodernisierungsgesetz (BesStMG).

mehr

Großer Erfolg für GdP und GdP-geführten Hauptpersonalrat:

Dienstvereinbarung zu Bodycam-Einsatz unterschrieben

Es ist vollbracht: Am vergangenen Freitag (15. Februar 2019) haben das BMI und der Bundespolizei-Hauptpersonalrat die bundesweit erste Dienstvereinbarung zum Einsatz von Bodycams in der Bundespolizei unterzeichnet.

mehr

„Werkstattgespräch“ der Union zum Thema Migration:

Gewerkschaft der Polizei fordert Gesamtkonzept

Anlässlich des aktuellen Werkstattgesprächs der CDU zum Thema Migration bekräftigt der GdP-Bezirk Bundespolizei erneut seine Forderung nach einem gesamtstaatlichen Migrationskonzept. Denn: Integration kann nicht alleine Aufgabe der Polizei sein, dabei ist der Querschnitt aller Behörden der öffentlichen Verwaltungen in Deutschland gefragt.

mehr

GdP zu Besuch bei Staatssekretär:

Mehr bezahlbarer Wohnraum für Bundespolizistinnen und -polizisten gefordert

Am Freitag (8. Februar 2019) trafen sich Sven Hüber, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei – Bezirk Bundespolizei sowie Vorsitzender des Hauptpersonalrats im BMI, und Martin Meisen, Vorsitzender der JUNGEN GRUPPE des GdP-Bezirks Bundespolizei, mit Staatssekretär Gunther Adler in Berlin.

mehr

Bodycam kann bald flächendeckend eingeführt werden

Die auch von der Gewerkschaft der Polizei (GdP) befürwortete Einführung der Bodycam kann bald erfolgen, nachdem nun Regelungen zum Schutz der Beschäftigten bezüglich der Wahrung ihrer Rechte hinsichtlich der Datenauswertung und der möglichen Leistungskontrolle festgelegt werden. Die GdP hatte bereits Ende 2017 gefordert, vor der Einführung der Bodycam Schutzrechte für die Beschäftigten festzuschreiben.

mehr

Großer Service-Gewinn für GdP-Mitglieder:

Eröffnung des DGB Rechtsschutzbüros am Flughafen München

Zur Eröffnung des DGB Rechtsschutzbüros am Flughafen in München trafen sich Andreas Roßkopf, Vorstandsmitglied des GdP-Bezirks Bundespolizei, und Sven Armbruster, Vorsitzender der Kreisgruppe München, mit dem Rechtsschutzsekretär Davide Barone sowie der Koordinatorin des DGB Rechtsschutzes Cornelia van Buren.

mehr

Schnell Tickets sichern:

Gemeinsame Gewerkschaftsarbeit:

This link is for the Robots and should not be seen.