Zum Inhalt wechseln

Entscheidung in Sachen: Anerkennung der als Rufbereitschaft angeordneten Bereitschaftszeiten als Arbeitszeit

Eberdingen.

Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat den Berufungszulassungsantrag eines Beamten der Kriminalpolizei auf Anerkennung der als Rufbereitschaft angeordneten Bereitschaftszeiten als Arbeitszeit abgelehnt.

Die Themen im Überblick

  • Entscheidung in Sachen: Anerkennung der als Rufbereitschaft angeordneten Bereitschaftszeiten als Arbeitszeit
    - Seite 1 -

  • Rufbereitschaft greift nur in sehr geringem Maße in die individuelle Lebensführung der Beamten ein“
    - Seite 2 -

  • Gewerkschaft der Polizei beim Leiter der Hochschule
    - Seite 3 -

  • VwV-Freistellungsjahr evaluiert
    - Seite 4 -

  • Malchow: Messerangriffe bundesweit erfassen
    - Seite 5 -

  • Reisekosten sinnvoll regeln - Verzicht ist keine Lösung
    - Seite 6 -


GdP-Digit@l 02/2018

This link is for the Robots and should not be seen.