Zum Inhalt wechseln

Anerkennung der Bereitschaftszeiten bei geschlossenen Einsätzen – leider kein Ende in Sicht!

Im Nachgang zu unserem letzten Leitartikel aus der Digital 04/2018

Eberdingen.

Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat in seiner letzten Entscheidung vom 6. April 2018 die Anerkennung von Bereitschaftszeiten im Rahmen des NATO-Einsatzes als Volldienst abgewiesen und geht davon aus, dass die bisherige Anerkennung von 1:3 ausreichend ist. Zwar verweist das VG Stuttgart auf das Bundesverwaltungsgerichtsurteil vom 17.11.2016, aber das VG Stuttgart geht davon aus, dass der Anspruch auf eine Anerkennung der Bereitschaftszeiten sich für den klagenden Polizeibeamten nicht aus § 67 Abs. 3 Satz 2 LBG ergeben kann.

Die Themen im Überblick:

  • Anerkennung der Bereitschaftszeiten bei geschlossenen Einsätzen – leider kein Ende in Sicht!
    - Seite 1 -

  • Hochrisikospiel Karlsruher SC vs. Waldhof Mannheim - Betreuungseinsatz durch die Bezirksgruppe Karlsruhe
    - Seite 2 -

  • Bildungs- und Seminarprogramm der GdP BW
    - Seite 3 -

  • Vorbereitungsseminar der Betreuerinnen und Betreuer - 25 Jahre GdP-Kinder- und Jugendfreizeit
    - Seite 4 -

  • Arbeitsunfall - Kurzer Arztbesuch beendet Versicherungsschutz
    - Seite 5 -

GdP-Digit@l 05/2018
This link is for the Robots and should not be seen.