Zum Inhalt wechseln

Digit@l 1/2019

Die Polizeiverwaltung - ein nicht unwesentlicher Teil der polizeilichen Organisation

Eberdingen.

Die Gewerkschaft der Polizei betrachtet die polizeiliche Arbeit, die Organisation und die Belastungen der Beschäftigten in der Gesamtheit von Beamten und Arbeitnehmern schon seit langem. Deshalb wurde im Jahr 2009 durch den „GdP-Bundesfachausschuss Polizeiverwaltung“ das erste Positionspapier entwickelt. Darin sind die Zusammenhänge der Polizeiorganisation und gewerkschaftlichen Forderungen beschrieben, die eine Verbesserung der Struktur beinhalten und hinsichtlich des Betrachtungsspektrums überwiegend Verwaltungsbeamte und Tarifbeschäftigte betreffen.

Themenübersicht in der aktuellen Ausgabe:

- Die Polizeiverwaltung - ein nicht unwesentlicher Teil der polizeilichen
Organisationen (Seite 1 und Seite 2)

- Geschenkkorbaktion beim PP Heilbronn (Seite 3)

- Nikolausaktion der GdP - BG - PTLS (Seite 3)

- Hinweis zum "Streifenhelfer kompakt" (Seite 3)

- Wir stellen vor: Miss Baden-Württemberg (Seite 4) 

- Junge Gruppe der HfPol trifft Politik (Seite 5)

- Einführung von 61 Smartphones beim PP Stuttgart (Seite 5 und 6)

- Termine (Seite 7)

GdP-Digit@l 1/2019 (PDF, 2.5 MB)
This link is for the Robots and should not be seen.