Zum Inhalt wechseln

GdP Digit@l Nr. 13/2017

Vorstand der Gewerkschaft der Polizei wieder komplett

Der Gewerkschaftbeirat, das zweithöchste Gremium der Gewerkschaft der Polizei in Baden-Württemberg zwischen den Landesdelegiertentagen, wählte am Donnerstag, den 16.11.2017, Andreas Heck (Polizeipräsidium Offenburg) zum stellvertretenden GdP-Landesvorsitzenden. Er wurde für Stephan Schonefeld nachgewählt, welcher inzwischen als Bürgermeister tätig ist. Andreas Heck ist zudem seit dem Frühjahr 2017 als Vorsitzender der Bezirksgruppe Offenburg im Landesvorstand. Auf die Position des Schriftführers wurde der bisherige Beisitzer Heinz Remke gewählt. Heinz Remke ist bei der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg, beim Institut für Ausbildung und Training in Biberach tätig. Auf die freiwerdende Position des Beisitzers wurde Armin Roth neu in den geschäftsführenden Landesvorstand gewählt. Armin Roth ist beim Landeskriminalamt in Stuttgart beschäftigt.

Die Themen im Überblick:

Vorstand der Gewerkschaft der Polizei wieder komplett - Seite 1 -
 
Resolution des Gewerkschaftsbeirates der Gewerkschaft der Polizei Landesbezirk Baden-Württemberg - Seite 2 -
 
GdP-Landesvorsitzender wird zu Castortransporten informiert - Seite 3 -
 
Gewerkschaft der Polizei hat Klage gegen das Land Baden-Württemberg beschlossen - Seite 4 -

This link is for the Robots and should not be seen.