Zum Inhalt wechseln

Polizeistiftung des Landes-Rheinland-Pfalz

Unterstützung der Polizeistiftungen in Sachen Tötungsdelikt zum Nachteil einer Kollegin und eines Kollegen aus Rheinland-Pfalz

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir sind tief getroffen von dem Tötungsdelikt in den Morgenstunden des 31. Januar 2022. Die Trauer, die Betroffenheit und auch die Anteilnahme sitzen – nicht nur in der Polizei Rheinland-Pfalz – sehr tief. Dass wir innerhalb weniger Minuten eine so junge Kollegin und einen so jungen Kollegen im Rahmen Ihrer Dienstausübung verlieren, macht uns alle sprachlos. Aus diesem aktuellen Anlass nehmen wir Spenden für die Familien und Angehörigen der getöteten Kollegin und des getöteten Kollegen an.



Mit den eingehenden Spenden wollen wir aber auch all denjenigen Kolleginnen und Kollegen bei der Trauerbewältigung helfen, welche unmittelbar ins Geschehen eingebunden waren bzw. mit der Kollegin und dem Kollegen im täglichen Alltag Dienst verrichtet haben.

Sollten Sie ihre Spende an Polizeistiftung Rheinland-Pfalz richten wollen, so nutzen Sie bitte den Verwendungszweck „Kusel – zwei von uns“ und folgende Bankverbindung:

Polizeistiftung Rheinland-Pfalz
Sparda Bank Südwest
IBAN: DE15 5509 0500 0001 9899 79

Wir danken Ihnen für die solidarische Unterstützung und Ihre Anteilnahme.


Mit freundlichen Grüßen

Sabrina Kunz
Vorsitzende
This link is for the Robots and should not be seen.