Zum Inhalt wechseln

Sommerfest bei der KG Braunschweig


Infiziert von der Europameisterschaft 2012 stand das 6. Sommerfest im Zeichen des Fußballs

Braunschweig, 06.09.2012: Unter dem Motto „Miteinander im fairen Wettstreit“ wurden Behörden und Institutionen mit Ordnungs- und Sicherheitsaufgaben (BOS) in Braunschweig zum 6. Sommerfest der GdP-Kreisgruppe Braunschweig zu einem Fußballturnier eingeladen, welches auf dem Sportplatz des SV „Schwarzer Berg“ stattfand.

Von Rainer Holze

Foto: Unhaltbarer Treffer im Finale um den 1. Platz. Der Torhüter im Team der 3. Einsatzhundertschaft aus Braunschweig musste, wie in diesem Fall, nur selten hinter sich greifen. So stand die Mannschaft letztendlich mit auf dem Siegertreppchen.
Foto: Unhaltbarer Treffer im Finale um den 1. Platz. Der Torhüter im Team der 3. Einsatzhundertschaft aus Braunschweig musste, wie in diesem Fall, nur selten hinter sich greifen. So stand die Mannschaft letztendlich mit auf dem Siegertreppchen.


Die grundsätzliche Idee der diesjährigen Veranstaltung, Fußball-Teams aus diversen Bereichen der Polizei und verschiedenen anderen Behörden einzuladen, erwies sich nicht nur in der Theorie als sehr guter Gedanke. Denn wo die Kommunikation sonst im wesentlichen auf Schriftverkehr oder Telefonate begrenzt ist, konnte man aufgrund des persönlichen Zusammentreffens nun auch mal sehen, welche Gesichter sich hinter den Telefonnummern und E-Mail-Anschriften verbergen.

In der praktischen Ausführung war es dann für einige der Eingeladenen nicht ganz so einfach, aufgrund der personellen und dienstlichen Zwänge eine Fußballmannschaft zu entsenden. Begrüßt wurde die Einladung und die Sache als Solches aber allemal.

Umso mehr freute es den Vorsitzenden der GdP-Kreisgruppe Braunschweig, Rainer Holze, dennoch die für ein Turnier erforderliche Anzahl an Mannschaften im Spielplan haben zu können. Angetreten waren Teams der Berufsfeuerwehr Braunschweig, des Oberlandesgerichts Braunschweig, der Bundespolizei, der 3. Einsatzhundertschaft der Bereitschaftspolizei Niedersachsen, der Polizeidirektion-Stab, des Zentralen Kriminaldienstes sowie der Polizeikommissariate Braunschweig-Mitte und -Nord.

In Anwesenheit des zuständigen Bezirksbürgermeisters, Herr Wolfgang Pause, der für diesen Tag den Sonnenschein mitgebrachte hatte und der Leiterin der Polizeiinspektion Braunschweig, Frau Cordula Müller, erfolgte gegen 09.00 Uhr der Anpfiff. Im Verlauf des Vormittags kam es unter den Augen lizenzierter Schiedsrichter und interessierter Gäste zu packenden und fairen Begegnungen.

Auf der Suche nach interessanten Preisen fand die Kreisgruppe Braunschweig in dem vor Ort ansässigen Kooperationspartner der Signal-Iduna Versicherung einen guten Sponsor, welcher Bargeldpreise für die Sieger der Plätze 1 bis 3 zur Verfügung stellte.

Durch den Polizeipräsidenten der Polizeidirektion Braunschweig, Herrn Harry Döring, erfolgte am frühen Nachmittag die Preisvergabe.

1. Platz:  Oberlandesgericht BS
2. Platz:  3. Einsatzhundertschaft
3. Platz:  Feuerwehr I
4. Platz:  Bundespolizei
5. Platz:  Polizeikommissariat Mitte
6. Platz:  Polizeidirektion Stab
7. Platz:  Polizeikommissariat Nord
8. Platz:  Zentraler Kriminaldienst
_DSC6078
 Polizeipräsident Harry Döring beglückwünscht den Kapitän der Siegermannschaft: Oberlandesgericht Braunschweig


Als weitere Attraktionen am Nachmittag für die Familienangehörigen, Zuschauer und Gäste bot der Veranstalter eine Beteiligung am „Menschenkicker“ und eine Hüpfburg für die Kinder. Für die besten Schützen an der Torwand gab es hier als Hauptpreis eine ganztägige Probefahrt mit dem Elektomobil „Twisy“ von Renault, das seitens des Autohauses Härtel zur Verfügung gestellt wird. Weitere Gewinnpreise kamen vom Malteser Hilfsdienst und Eintracht Braunschweig. Musikalisch abgerundet wurde die Veranstaltung von unserem alt bewährten DJ Axel und den Rappern von „Qult“ mit ihren aussagekräftigen Texten und  vielseitigem und universellen Sound zeitgemäßer Rap-Musik. Die Fußballabteilung des Sportvereins "SV Schwarzer Berg e.V. Braunschweig“ gewährleistete eine professionelle Spielleitung und angenehme Versorgung für Sportler und Zuschauer.

Übergabe des Schecks an die stellvertretende Vorsitzende des Präventionsrates der Stadt Braunschweig, Frau Cordula Müller  
 Übergabe des Schecks an die stellvertretende Vorsitzende
des Präventionsrates der Stadt Braunschweig, Frau Cordula
Müller
Auch dieses Mal war das Sommerfest mit einem Benefizzweck unterlegt. Rainer Holze konnte 1.500 € an die stellvertretende Vorsitzende des Präventionsrates der Stadt Braunschweig, Frau Cordula Müller, für das Aktionsjahr 2013 überreichen. Spontan erfolgten von den Mannschaften des OLG Braunschweig, der 3. Einsatzhundertschaft, der Feuerwehr, des Zentralen Kriminaldienstes und der Polizeidirektion-Stab Barspenden in Höhe von insgesamt 185 €.

Der Kreisgruppenvorsitzende aus Braunschweig konnte sich ein weiteres Mal freuen, als er am Nachmittag den GdP-Landesvorsitzenden, Dietmar Schilff, den DBG-Regionsvorsitzenden Süd-Ost Niedersachsen, Michael Kleber, den GdP-Bezirksgruppen-Vorsitzenden Jörg Kremer und die Vorsitzende des Bezirkspersonalrates, Angelika Rahn, als seine Gäste begrüßen durfte.

Die GdP-Kreisgruppe Braunschweig bedankt sich bei allen Teilnehmern, Sponsoren und Helfern für einen gelungenen Tag. Besonderer Dank geht an die Johanniter Unfallhilfe Salzgitter, für die zur Verfügung gestellten Sanitäter. Das positive Feedback der Mannschaften inspiriert zu einer Wiederholung in 2013 und bestätigt das große Engagement der für dieses Sommerfest verantwortlichen Organisatoren: Mareike Götsch, Klaus-Dieter Uhde und Michael Steinhof.





Impressionen vom
Sommerfest
der GdP-Kreisgruppe
Braunschweig
in Fotos:
SpielpauseBegrüßungsworte durch den Vorsitzenden der GdP-Kreisgruppe Braunschweig, Rainer Holze
Gefährliche Situation vor dem TorEine von zahlreichen Begenungen im Verlauf des VormittagsPrüfung für den Torhüter der Manschaft des OLG
Elfmeter, der Torhüter ahnt die richtige EckeDas Team des Oberlandesgericht BraunschweigMannschaftsfoto fürs Archiv
Mannschaftsfoto - fürs ArchivMannschaftsfoto - fürs ArchivMannschaftsfoto - fürs Archiv
Mannschaftsfoto - fürs ArchivMannschaftsfoto - fürs ArchivMannschaftsfoto - fürs Archiv
Rainer Holze zusammen mit der Polizeipräsidenten und der Leiterin der Polizeiinspektion BraunschweigDie Gäste der Veranstaltung versammelten sich zur SiegerehrungElektomobil „Twisy“ von Renault
Die Rapper der Gruppe „Qult“Der Mannschaftsführer des Team OLG Braunschweig nimmt den Siegerpreis entgegenDie Turniersieger - Team OLG Braunschweig
Übergabe des Schecks an die stellvertretende Vorsitzende des Präventionsrates der Stadt Braunschweig, Frau Cordula MüllerDer Scheck in Höhe von 1500.- EuroWorte der Anerkennung seitens des Polizeipräsidenten an Mareike Götsch, die zusammen mit Klaus-Dieter Uhde und Michael Steinhof die Veranstaltung organisierte
Eine weitere Attraktion in Sachen Fußball, der "Menschen-Kicker"Rainer Holze, der Vorsitzende der GdP-Kreisgruppe Braunschweig
Fotos:
Mareike Götsch,
Klaus-Dieter Uhde und
Horst Graf




logo_kg_bs

Ein Artikel der
GdP-Kreisgruppe
Braunschweig



This link is for the Robots and should not be seen.