Zum Inhalt wechseln

Traumreise mit Heinrich

Sri Lanka - Februar 2017

Ausgebucht!!

.

 

Kantakt Heinrich Hensmann
So mach’ ich Urlaub.
DAS SOZIALWERK E.V. DER
GEWERKSCHAFT DER POLIZEI
KREISGRUPPE BONN VERMITTELT
Traumreise nach Sri Lanka - Das alte Ceylon
Serendip, die Perle im Indischen Ozean
Reisetermin: 5.2. bis 19.2.2017
Mitglieder-Reisepreis pro Person im DZ € 2.395
DERTOUR Gruppenreisen weltweit
Traumreise nach Sri Lanka
Das alte Ceylon
Besuchen Sie die Perle im Indischen Ozean
mit Jahrtausende alter Geschichte sowie den
zauberhaften landschaftlichen und kulturellen
Schätzen. Erleben Sie auf dieser Reise
die Vielfalt des Landes, von beeindruckenden
Tempelanlagen, Nationalparks mit Elefanten,
spektakulären Gebirgslandschaften, üppigen
Dschungel und weitläufi gen tropischen
Stränden.
REISEVERLAUF
1. TAG • Frankfurt/M. – Colombo
Flug von Frankfurt/M. nach Colombo.
2. TAG • Colombo - Negombo
Ankunft in Colombo und Begrüßung durch
die Reiseleitung. Transfer in Ihr Hotel in
Negombo und Zimmerbezug. Genießen
Sie die Annehmlichkeiten der Hotelanlage
und entspannen Sie den Rest des Tages am
Hotelpool oder am Strand. Tageszimmer bei
Ankunft, 1 Nacht. (A)
3. TAG • Negombo - Felsenfestung von Sigiriya
- Habarana
Nach dem Frühstück beginnt Ihre Rundreise.
Die Fahrt führt landeinwärts durch
tropische Vegetation nach Sigiriya. Die
Felsenfestung wurde auf einem gewaltigen
Monolith gebaut. Während des Aufstiegs
sieht man die berühmten, über 1.500 Jahre
alten, Felsenfresken der zauberhaften „Wolkenmädchen“.
Bei guter Kondition (festes
Schuhwerk erforderlich) können Sie das
Felsplateau erklimmen und die Ruinen des
sagenumwobenen Palastes besichtigen und
eine grandiose Panoramaaussicht genießen.
3 Nächte. (F, A)
4. TAG • Habarana, Königsstadt Anuradhapura
und Kloster Mihintale
Ihr heutiges Ziel ist die alte Hauptstadt Anuradhapura
(UNESCO-Weltkulturerbe), die
auch den ältesten buddhistischen Tempel der
Insel beherbergt. Der Tempel für den Heiligen
Bodhi-Baum ist eine der heiligsten Stätten
der Insel. Mit etwas über 2.200 Jahren ist er
einer der ältesten Bäume der Erde. Er soll ein
Ableger des Baumes sein, unter dem Buddha
seine Erleuchtung fand. Sie besuchen die
Geburtsstätte des Buddhismus auf Sri Lanka,
das Kloster Mihintale, das inmitten einer
bizarren Felsformation eingebettet ist. Zum
Vollmondfest im Sommer fi nden sich hier
jährlich Tausende von Pilgern ein. (F, A)
5. TAG • Habarana: Königsstadt Polonnaruwa,
Jeepsafari im Minneriya Nationalpark
Heute geht es zu den Ruinen von Polonnaruwa
(UNESCO-Weltkulturerbe). Unter der
Tamilendynastie der Chola wurde Polonnaruwa
im 10. Jh. als neue Hauptstadt, nach
dem Fall Anuradhapuras, ausgebaut. Die
Ruinen der Tempel mit zahlreichen Buddha-
Figuren und Palästen aus dieser Epoche
spiegeln diese Blütezeit wider. Am Nachmittag
erleben Sie eine Jeep-Safari durch den
Minneriya Nationalpark, der die größte Elefantenherde
der Insel beherbergt. Das Gebiet
mit seinem immergrünen Wald und Busch
ist auch die Heimat von Aff en, Leoparden,
Wild und Bären. Hunderte der sanftmütigen
Dickhäuter versammeln sich während der
Trockenzeit auf der Suche nach Nahrung und
Wasser am See. (F, A)
6. TAG • Habarana–Felsentempel von
Dambulla-Gewürzgarten - Kandy
Ihre Rundreise führt Sie heute zu den
berühmten Felsentempeln von Dambulla
(UNESCO-Weltkulturerbe). In dem über
2.000 Jahre alten Höhlenkloster fi nden sich
beeindruckende Fresken und zahlreiche
Buddha-Statuen. Die Höhlen dienten einst
SRI LANKA
dem König als Zufl uchtsort während seines
14-jährigen Exils von Anuradhapura, als
die Stadt von den Indern besetzt war. Die
Mönche von Dambulla sützten ihn vor seinen
Widersachern. In der größten und schönsten
Höhle sind 150 lebensgroße Statuen von
Gottheiten und zahlreiche Szenen aus dem
Leben Buddhas zu sehen. Der traumhaft
schöne Blick über die Ebene entschädigt
für die Mühen des Aufstiegs. Auf der Weiterfahrt
machen Sie Halt am Gewürzgarten
von Matale, wo Sie frischen Pfeff er, Zimt
und Kardamom sehen und auch erstehen
können. Am Nachmittag erreichen Sie Kandy.
2 Nächte. (F, A)
7. TAG • Kandy: Besuch des Zahntempels,
Botanischer Garten
Kandy ist die Hauptstadt des letzten singhalesischen
Königreiches und liegt in einer
Höhe von ca. 500 m am Mahaweli-Fluss.
Wegen ihrer beeindruckenden Lage in den
Bergen wird Kandy oft als schönste Stadt Sri
Lankas bezeichnet. Einen Eindruck von der
Stadt erhalten Sie während einer Rundfahrt.
Außerdem besuchen Sie den Zahntempel,
in dem ein Zahn Buddhas als Reliquie verehrt
wird. Der Tempel gilt als einer der reich
verziertesten Sri Lankas. Anschließend
Fahrt zum angeblich schönsten Botanischen
Garten Asiens, die „Royal Botanical Gardens
of Peradeniya“. Hier gedeihen mehr als 5.000
verschiedene Pfl anzenarten. (F, A)
8. TAG • Kandy - Nuwara Eliya - Teeplantage
Vorbei an riesigen Teeplantagen und Wasserfällen
gelangen Sie zum „Herzen des
anmutigen Teelandes“ nach Nuwara Eliya.
Aufgrund ihres kühlen Hochlandklimas wurde
die Stadt im 19. Jahrhundert als Kurort für die
britischen Kolonialbeamten gegründet. Der
britische Einfl uss zeigt sich noch heute im
kolonialen Stadtbild. Hier wird der bekannte
Hochlandtee angebaut, der als der beste der
Insel gilt und auch in Europa hochgeschätzt
wird. Besichtigung einer Teeplantage, wo Sie
viel Wissenswertes über den berühmten Tee
erfahren. 2 Nächte. (F, A)
9. TAG • Nuwara Eliya: Hakgala Bontischer
Garten
Rundfahrt durch die einzigartige Landschaft
des Hochlandes von Sri Lanka. Besuch des
Botanischen Garten von Hakgala, der 15 km
südöstlich von Nuwara Eliya liegt und der
einzige seiner Art, der über 1.000 m liegt. Er
wurde 1861 gegründet, um Chinarindenbaum-
Kultivierung in Sri Lanka zu studieren.
Aber nachdem Tee Chinarinde ersetzt hatte,
wurde Hakgala in ein Forschungszentrum
für Tee umfunktioniert. 1884 wurde es ein
Botanischer Garten. Nun ist er berühmt für
seine Rosenbeete und insbesondere das
Orchideenhaus. (F, A)
10. TAG • Nuwara Eliya – Beruwela
Nach dem Frühstück Fahrt in das Badehotel,
am schönen Sandstrand von Beruwela gelegen.
4 Nächte. (F, A)
11.-13. TAG • Beruwela – Entspannen Sie
am schönen Strand von Beruwela
Unser Hotel liegt direkt am weitläufi gem
Sandstrand von Beruwela, ca. 90 km von
Colombo entfernt. Genießen Sie Tage der
Ruhe und Entspannung am feinsandigen
Strand. (F, A)
14. TAG • Beruwela – Colombo
Der Tag steht zur freien Verfügung. Check
out Zeit ist um 11 Uhr. Genießen Sie Ihren
Aufenthalt in der Hotelanlage bis zum Flughafentransfer.
(F, A)
15. TAG • Colombo - Frankfurt/M.
Kurz nach Mitternacht Rückfl ug nach Frankfurt
mit Ankunft am Morgen.
Abkürzungen: F = Frühstück, A = Abendessen
IHRE HOTELS
Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung
in folgenden Hotels geplant:
Negombo: Jetwing Lagoon 7777, 1 Nacht
Habarana: Cinnamon Lodge 77777, 3 Nächte
Kandy: Hotel Tourmaline 7777, 2 Nächte
Nuwara Eliya: Araliya Green Hills 77778,
2 Nächte
Beruwela: Th e Eden Resort & Spa 77778,
4 Nächte
(Hoteländerungen vorbehalten)
RELAX- UND BADEVERLÄNGERUNG
BERUWELA
Th e Eden Resort & Spa Hotel 77778
Das Hotel liegt direkt am feinsandigen Strand.
Das Zentrum des Ortes Beruwela ist ca. 2,5
km entfernt. Colombo erreichen Sie nach ca.
96 km. Transferzeit: ca. 120 Minuten.
Das Resort bietet gediegenen Komfort in
eleganter und legerer Atmosphäre. Den
Mittelpunkt bildet die Poollandschaft im
gepfl egten Garten, hier liegt auch der schöne,
im traditionellen Stil gestaltete Spa- und
Wellnessbereich. Der lange Strand lädt zu
ausgedehnten Spaziergängen ein.
(Hoteländerungen vorbehalten)
EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN
· Rail & Fly 2. Klasse ab/bis allen deutschen
Heimatbahnhöfen
· Linienfl ug in der Economy Class von
Frankfurt/M. nach Colombo und zurück
inkl. Gebühren (Stand: 6/2016)
· Transfers lt. Reiseverlauf
· Rundreise 8 Nächte in Hotels der Mittelklasse
in Zimmern mit Bad oder Dusche/
WC
· Mahlzeiten lt. Reiseverlauf: 8 x Frühstück,
8 x Abendessen
· Umfangreiches Besichtigungsprogramm
inkl. Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
· örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
während der Rundreise vom 2. bis 10. Tag
· Relax- und Badeaufenthalt in Beruwela
vom 10.-14. Tag/4 Nächte inkl. Halbpension
· Visum und Visumeinholung
· Informationsmaterial und Reiseführer
· Eigene Gruppenbetreuung und Begleitung
für das Sozialwerk der Polizei
NICHT EINGESCHLOSSEN
· Getränke und Trinkgelder
· persönliche Ausgaben
· Reiseversicherungen
AN-/ABREISE
Der An- und Abreisetag gilt als Reisetag.
Flugzeiten und -pläne können unter Umständen
kurzfristig geändert werden.
DER Touristik Frankfurt GmbH & Co. KG • 60424 Frankfurt
WM-1229/14
Wissenswertes
Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise
Reisetermin: 5.2. bis 19.2.2017 Belegung im Doppelzimmer
Reisepreis Mitglieder 2395
Reisepreis Nichtmitglieder 2440
Einzelzimmerzuschlag 600
Visum für Sri Lanka inklusive
Hinweis: Ein weiterer Reisetermin (8.2. bis 22.2.2017) kommt zustande, wenn die
Mindestgruppengröße von 21 Reiseteilnehmern erreicht wird. Gruppenbetreuung und
Gruppenbegleitung Udo Schott.
MINDESTTEILNEHMERZAHL
21 Personen, maximal 25 Personen
(muss seitens des Veranstalters bis 28
Tage vor Reisebeginn erreicht werden).
REISEBEDINGUNGEN/RÜCKTRITT
Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren
pro Person vom Gesamtreisepreis
fällig: Tage vor Reisebeginn:
bis zum 42. Tag 20%
bis zum 30. Tag 25%
bis zum 22. Tag 30%
bis zum 15. Tag 40%
bis zum 7. Tag 60%
bis zum 3. Tag 75%
ab dem 2. Tag 80%
Es gelten die Reisebedingungen des
Kataloges „DERTOUR Gruppenreisen
weltweit“ 2017.
Wir empfehlen den Abschluss eines
Reiseversicherungspaketes.
REISEPAPIERE/VISUM
Deutsche Staatsbürger benötigen für die
Einreise einen Reisepass, der bei Ausreise
noch mindestens 6 Monate gültig ist und
ein Visum. Das Visum und die Visumeinholung
ist im Reisepreis eingeschlossen.
Bitte beachten Sie, dass für andere
Staatsangehörige andere Einreise- und
Visabedingungen gelten können.
Abschließende und verbindliche Auskünfte
zu Einreisebestimmungen erteilen
die zuständigen Botschaften und Konsulate
der jeweiligen Staaten (alle Angaben
Stand: 6/2016).
Programm
Unsere örtlichen Vertragspartner
sind bemüht, das uns bestätigte Reiseprogramm
ohne Änderungen oder
Abweichungen durchzuführen. Änderungen,
die die Reihenfolge der geplanten
Besichtigungen betreff en, müssen wir uns
vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge
sowie die Abfahrtszeiten werden von der
Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.
SCHUTZIMPFUNGEN
Offi ziell sind z. Zt. keine Impfungen vorgeschrieben.
Weitere Informationen erhalten
Sie bei Ihrem Arzt oder dem Gesundheitsamt.
ZAHLUNG
Nach Eingang der rechtsverbindlichen
Reiseanmeldung werden 20% des Reisepreises
als Anzahlung fällig.
ZEITUNTERSCHIED
Der Zeitunterschied zur MEZ beträgt +
4.50 Stunden und zur MESZ + 3.50 Std.
Anmeldung und Rechtsverbindlicher Vermittlungsauftrag:
Sozialwerk e.V. Gewerkschaft der Polizei
Kreisgruppe Bonn
Königswinterer Str. 500
53227 Bonn
Fax 0228 151201
Heinrich Hensmann wird die Koordination und
Betreuung für das Sozialwerk e.V. der GdP
übernehmen. Rückfragen zur Reise:
Mobil: 0170/27 56 245
E-Mail: Heinrich.Hensmann@t-online.de
This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen