Zum Inhalt wechseln

Forum Wach- und Wechseldienst der GdP

37 Prozent aller Beschäftigten der Polizei sind im Schichtdienst eingesetzt. Sie arbeiten im ständigen Wechsel im Früh-, Spät- und Nachtdienst, mitten in der Woche, am Wochenende und an den Feiertagen, denn die Polizei muss immer erreichbar sein. Durchgehenden Wechselschicht-Dienst gibt es nicht nur in den Polizei- und Kriminalwachen, sondern auch in den Einsatzleitstellen und im Tarifbereich in der Datenverarbeitung und dem Erkennungsdienst. Wie in einem Brennglas spiegeln sich deshalb im Wach- und Wechseldienst die Probleme des Polizeiberufs wieder - von der zunehmenden Arbeitsverdichtung bis zur hohen Gesundheitsbelastung und zur schwierigen Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf.

Seit 2014 lädt der GdP-Landesbezirk deshalb die Beschäftigten im Wach- und Wechseldienst jedes Jahr zu einem Fachforum ein, um gemeinsam mit ihnen Konzepte zu entwickeln, wie die Arbeitsbedingungen im Wach- und Wechseldienst nachhaltig verbessert werden können.

Alle News zu den Foren Wach- und Wechseldienst auf einen Blick

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen